Sportmix
Informationen aus dem Sport

Empfehlen | Drucken | Kontakt

„Ich bin die Kugel in der Kammer“: Nike zieht makabere Werbung mit Pistorius zurück

Nike zog diese Werbekampagne mit Oscar Pistorius angesichts der aktuellen Umstände zurück.
Nike zog diese Werbekampagne mit Oscar Pistorius angesichts der aktuellen Umstände zurück.
Foto: Nike
London –  

Die Mordanklage gegen Oscar Pistorius hat auch Nike schwer getroffen: Der US-Sportartikelhersteller hat eine unter den aktuellen Umständen sehr makabere Werbekampagne mit dem südafrikanischen Paralympics-Sieger zurückgezogen!

Der nach den tragischen Vorfällen Slogan lautet: „Ich bin die Kugel in der Kammer“ („I am the bullet in the chamber“). Laut gleichlautenden südafrikanischen Zeitungsberichten wurde Reeva Steenkamp durch die Tür des Badezimmers erschossen.

Der Sportausrüster nahm Plakate und Bilder vom Markt, die Pistorius in einem Startblock zeigen.

Andere Sponsoren wie der Protesen-Hersteller Ossur kündigten an, das Verfahren abwarten zu wollen, ehe eine Entscheidung über die Fortsetzung des Engagements getroffen werde.

Pistorius wird angeklagt, in der Nacht zum Donnerstag seine Freundin Reeva Steenkamp in seinem Haus mit vier Schüssen vorsätzlich ermordet zu haben.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Sportmix
Mit Gebrüll geht Shannon Briggs auf die Security los, lässt die Muskeln spielen - was geschah auf dieser desaströsen Pressekonferenz?
Pöbel-Auftritt im Video
Briggs sorgt für Eklat auf Klitschko-Pressekonferenz

Ein Video zeigt, wie Ex-Box-Champion Shannon Briggs die Pressekonferenz vom amtierenden Weltmeister Wladimir Klitschko ordentlich auf den Kopf stellte. Was genau war da los? Hier gibt's die Auflösung.

Dicke Lippe
Baseball-Star bekommt Ball mit 144 km/h ins Gesicht

Bei einem Spiel hat Delino DeShields Jr. den Ball mit voller Wucht ins Gesicht bekommen. Jochbeinbruch!

FC-Sportdirektor Jörg Schmadtke schießt auf die Torwand, Olympiasieger Jonas Reckermann zeigt: Der Ball geht daneben.
FC-Renntag in Weidenpesch
Meerjungfrau läuft allen weg

Über 15.000 Besucher sorgten am Montag beim FC-Renntag auf der Galopp-Bahn in Weidenpesch für einen Rekord-Besuch in der Saison.

Aktuelle Videos
Tabellen Sportmix
Medikamenten Preisvergleich
Immer die besten Preise
Suche nach Name, Hersteller oder PZN:
Suchen