Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

Zerreißprobe für den Iraner Olympiazweiter Hadadi irritiert über Hartings Gold-Jubel

Der Iraner Ehsan Hadadi holt Silber im Diskuswerfen.

Der Iraner Ehsan Hadadi holt Silber im Diskuswerfen.

Foto:

Getty Images Lizenz

London -

Der iranische Olympiazweite Ehsan Hadadi hat sich nach dem Diskus-Finale irritiert über das Verhalten von Olympiasieger Robert Harting gezeigt.

„Das hat mir nicht gefallen“, sagte der WM-Dritte von 2012 über Hartings Ritual, sein Trikot zu zerreißen. „Die Leute in Deutschland sind so liebevolle Menschen, warum zerreißt er da sein Shirt, auf dem Deutschland steht, das verstehe ich nicht“, sagte Hadadi.

Der Iraner hatte sich vor den Olympischen Spielen in der Nähe von Stuttgart vorbereitet.