Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

Spiel war zu langweilig: Pärchen vergnügt sich im Stadion!

Inflagranti erwischt. Dieses Pärchen vergnügte sich nach Spielschluss mitten im Stadion.

Inflagranti erwischt. Dieses Pärchen vergnügte sich nach Spielschluss mitten im Stadion.

Foto:

twitter

Kopenhagen -

Wenn ein Spiel 0:0 ausgeht, muss man die Spielhöhepunkte halt in der Verlängerung suchen. Dies dachte sich auch ein Paar aus Kopenhagen.

Nach dem Ligaspiel zwischen Bröndby Kopenhagen und Randers, zogen die beiden kurzerhand blank und sorgten auf dem Spielfeld für ihre ganz persönliche Nachspielzeit. Somit kam es immerhin in der Verlängerung noch zu einem Treffer. Was das Paar nicht bedachte: Sie wurden beobachtet. Und fotografiert.

„Wir hatten mehrere Augenzeugen“, sagte Bröndby-Sprecher Mikkel Davidsen, „Ich weiß nicht, wer das Foto online gestellt hat“, schrieb Davidsen bei Twitter und fügte an: „Gutes Spiel, leider viele Chancen verpasst. Aber das Paar im Mittelkreis hat die Stimmung etwas aufgehellt.“ Nach ihrer Entdeckung wurden der Mann und die Frau zum Verlassen des Stadions aufgefordert.