Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

Ski-WM Ted Ligety holt sein drittes Gold

Ted Ligety freut sich nach dem Riesenslalom über Gold

Ted Ligety freut sich nach dem Riesenslalom über Gold

Foto:

dpa Lizenz

Schladming -

Er ist DER Abräumer der Ski-Weltmeisterschaft! Ted Ligety hat schon wieder Gold geholt. Im Riesenslalom bezwang der US-Amerikaner Marcel Hirscher (Österreich) und Manfred Mölgg (Italien).

Der Sieg am Freitag ist bereits der dritte Gold-Triumph von Ligety. Dies schaffte zuletzt 1968 der Franzose Jean-Claude Killy aus Frankreich. Killy bejubelte damals bei der WM in Grenoble sogar vier Titel. Das gelang auch Toni Sailer bei der WM 1956 in Cortina d'Ampezzo. Insgesamt gewannen nur fünf Männer drei oder mehr Goldmedaillen bei ein und derselben WM.

Der deutsche Fritz Dopfer hat beim dritten Gold-Lauf von Ligety eine Medaille knapp verpasst. Mit nur 0,44 Sekunden Rückstand nach zwei Läufen landete er auf Platz sieben. Felix Neureuther erreichte als Zehnter das beste Riesentorlauf-Resultat seiner WM-Karriere. Stefan Luitz war im ersten Lauf disqualifiziert worden.