Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Nach harter Vorbereitung: Die Haie in ihrem Element

Moritz Müller, John Tripp und Nathan Robinson werfen Philip Riefers ins Wasser.

Moritz Müller, John Tripp und Nathan Robinson werfen Philip Riefers ins Wasser.

Foto:

Klaus Michels

Köln -

Endlich durften die Haie mal ins Wasser. Nach zwei Wochen knüppelhartem Eis- und Krafteinheiten und bis zu zehn Stunden Training am Tag durften sie in ihr Element.

„Für viele Spieler ist es die härteste Vorbereitung, die sie jemals in ihrem Leben absolviert haben“, sagte Uwe Krupp. Der Trainer hatte mit seinen müden Profis ein Einsehen und schickte seine Jungs ins kühle Nass.

Da hatten Philip Riefers, Moritz Müller, John Tripp und Nathan Robinson endlich mal wieder Spaß. Jedoch nur für einen Nachmittag, denn bereits am Sonntag geht es für den KEC in Richtung Russland. Da stehen die erste Härtetests gegen KHL-Teams für die neue Saison auf dem Plan.