Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Haie-Hammer: Minard, Stephens und Tjärnqvist verlängern

Erwischt! Chris Minard spaziert strahlend aus der Haie-Geschäftsstelle. In der Hand: Sein neues Arbeitspapier.

Erwischt! Chris Minard spaziert strahlend aus der Haie-Geschäftsstelle. In der Hand: Sein neues Arbeitspapier.

Foto:

Herbert Bucco

Köln -

Neuer Vertrags-Hammer bei den Kölner Haien. Dienstagmittag um 12.30 Uhr zurrten Teamchef Uwe Krupp (47) und Noch-Geschäftsführer Thomas Eichin (46) drei gaaanz wichtige Personalien fest.

Die kanadischen Top-Stürmer Chris Minard (31) und Charly Stephens (31) verlängerten ihre Verträge beim KEC. Minard unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag, Kollege Stephens zeichnete einen Vertrag für ein weiteres Jahr plus Option auf ein weiteres Jahr ab.

Dabei liegt die Option beim Verein. Die Haie entscheiden also, ob Stephens nach der Saison 2013/14 noch eine Spielzeit in Köln dranhängt. EXPRESS erwischte Minard kurz nach der Vertragsunterzeichnung auf der Geschäftsstelle: „Ich bin happy, fühle mich hier pudelwohl und will Erfolg mit den Haien.“

Uwe Krupp ist mehr als zufrieden: „Minard und Stephens sind zwei Spieler, die mit für unseren Erfolg verantwortlich sind. Chris hat sich hier perfekt eingelebt. Es passt einfach.“ Stephens ist mit 31 Punkten (9 Tore/22 Vorlagen) der Topscorer der Haie, Minard mit 18 Treffern (elf Vorlagen) der beste Torschütze.

Doch damit nicht genug! Wie EXPRESS aus gut informierten Kreisen erfuhr, hat am Montag auch Schweden-Verteidiger Daniel Tjärnqvist (36, vier Tore, 15 Vorlagen) seinen Kontrakt um ein Jahr verlängert. Er hatte eine Ein-Jahres-Option in seinem Vertrag stehen, die er nun gezogen hat.