Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Gold-Duo Brink und Reckermann: Beim Fußball gehen sie sich fremd

Leverkusens Stadionsprecher Klaus Schenkmann begrüßt Bayer-Fan Julius Brink in der BayArena.

Leverkusens Stadionsprecher Klaus Schenkmann begrüßt Bayer-Fan Julius Brink in der BayArena.

Foto:

Bopp

Köln -

Auf dem Sand sind sie sich fast immer einig, auf dem Rasen sieht das anders aus: Während Jonas Reckermann dem 1. FC Köln die Daumen drückt, hält Julius Brink zum Rivalen Bayer Leverkusen.

Reckermann ist FC-Mitglied und nahm sogar schon als Experte beim FC-Stammtisch teil. Brink dagegen, der als Kind zum TSV Bayer 04 kam, ist bekennender Fan der Werkself und Mitglied.

„Ich bin Bayer-04-Fan, seit ich denken kann. Leverkusen ist meine Stadt und mein Verein“, sagt Julius, dessen Mutter Ruth auch beim TSV Bayer arbeitet.

Beide Vereine gratulierten am Freitag ihren Mitgliedern zum Sieg, Rudi Völler fieberte vorm TV mit: „Ich habe mitgezittert. Das war ein hochemotionales Duell mit einer sensationellen Stimmung, eine fantastische Leistung der beiden.“