Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

Galatasaray Istanbul Dumm gelaufen: Kurioses Eigentor in der Türkei

Galatasaray-Keeper Fernando Muslera kann es nicht fassen.

Galatasaray-Keeper Fernando Muslera kann es nicht fassen.

Foto:

Screenshot Lizenz

Istanbul -

Missglückter Abschlag in der Türkei. Der Torwart von Galatasaray Istanbul wollte das Spiel schnell machen und mit einem weitem Abschlag einen Konter einleiten.

Doch das ging im wahrsten Sinne des Wortes nach hinten los. Keeper Fernando Muslera schoss seinen Teamkollegen an. Mit voller Wucht prallte die Kugel an den Unterschenkel von Selcuk Inan und nahm eine unerwartete Wendung. Der Ball fliegt in hohem Bogen in die entgegengesetzte Richtung ins eigene Tor.

Muslera brachte Gegner Orduspor damit in Front - es war der Treffer zum 0:1. Später erhöhte der Abstiegskandidat sogar noch auf 0:2. Doch die Startruppe um Wesley Snejder und Didier Drogba schlug zurück. Am Ende gewann der Champions-League-Teilnehmer mit 4:2.

Schauen Sie sich hier das türkische Tollpatsch-Video an.