Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

Fortunas Kapitän Lumpi: Einsatz bis zum Anschlag

Kapitän Lumpi Lambertz feiert mit Torschütze Robbie Kruse.

Kapitän Lumpi Lambertz feiert mit Torschütze Robbie Kruse.

Foto:

dpa Lizenz

Düsseldorf -

„So einen Außenristpass wie von Arango, den möchte ich auch mal von Lumpi sehen. Dann spielt er auch wieder“, hatte Coach Meier seinen Kapitän gepiekt.

Mit Erfolg. Lumpi, der in Gladbach (1:2) 90 Minuten auf der Bank saß, war gegen Stuttgart von der ersten Sekunde an voll da.

Der 28-Jährige zeigte eine bärenstarke Leistung, tolle Pässe zum Mitspieler, darunter auch der Doppelpass vor Tesches Pfostenkracher, und Einsatz bis zum Anschlag. „Puh, ich bin völlig fertig, ich krieg keine Luft mehr“, stöhnte Lumpi nach dem Abpfiff und verzog sich sofort in die Kabine.

Die Klasseleistung des Kapitäns war ein Schlüssel für drei wichtige Zähler. „Lumpi hat ein gutes Spiel gemacht. Wir haben uns sehr gut verstanden. Die Absicherung war immer da“, meinte Jojo van den Bergh, der im Zusammenspiel mit Lambertz viele gute Offensivaktionen hatte.