Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Poker angeheizt: Hitzfeld: Gladbach-Star Xhaka ist 50 Millionen wert

01K___14_71-96119601_ori

Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld mit Granit Xhaka.

Foto:

imago sportfotodienst

Mönchengladbach -

EXPRESS hat es bereits vermeldet: Borussia Mönchengladbach könnte schon diesen Sommer zum Ziemlich-Reich-Klub im Rheinland aufsteigen.

Allein wegen des Interesses aus England an Mittelfeld-Star Granit Xhaka (23). Dazu sind weitere Großkaliber (Barcelona, Atletico Madrid, Juventus Turin, Neapel) am Schweizer Nationalspieler dran.

Nun heizt Ex-Bayern- und Nati-Coach Ottmar Hitzfeld den irren Xhaka-Poker (Vertrag bei Borussia bis 2019) weiter an.

Der 67-Jährige im „Blick“: „Von der Spielintelligenz, der Technik und der Spielübersicht ist er sicher (…) gar 50 Millionen Euro wert.“ Hitzfeld weiter: „Xhaka ist ein absoluter Top-Spieler, der in jeder Top-Mannschaft der Welt mitspielen kann.“

Mit Mo Dahoud haben die Fohlen noch ein Juwel, auf das zig Top-Klub in Europa scharf sind. Gladbach kann wohl Ende Juli einen Geldspeicher wie in den Dagobert-Duck-Comics anmieten - falls Borussia die Kronjuwelen verkaufen will…