Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

21 Spieler dabei: BMG: Ohne Mlapa und Hrgota nach Rom

Peniel Mlapa (l.) und Mike Hanke auf der Gladbach-Bank

Peniel Mlapa (l.) und Mike Hanke auf der Gladbach-Bank

Foto:

Bongarts/Getty Images

Mönchengladbach -

Borussia Mönchengladbach muss im Zwischenrunden-Rückspiel der Europa League bei Lazio Rom am Donnerstag (19.00 Uhr/Sky) weiter auf Peniel Mlapa (Aufbautraining nach Muskelfaserriss) und Branimir Hrgota (Außenband- und Kapselriss im linken Sprunggelenk) verzichten.

Trainer Lucien Favre nominierte nach dem 3:3 im Hinspiel 21 Akteure für die Begegnung beim zweimaligen italienischen Meister, bei dem Nationalspieler Miroslav Klose (Außenband-Teilabriss im rechen Knie) weiter ausfällt. „Wir haben in Kiew und bei Fenerbahce gewonnen, in Marseille ein Remis geholt. Wir wissen, dass wir auswärts gegen Top-Gegner bestehen können“, sagte Martin Stranzl vor dem Abflug am Mittwoch.

Der fünfmalige deutsche Meister kann in der italienischen Hauptstadt auf die Unterstützung von knapp 10.000 Fans bauen.