Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Vor VfL & HSV: Marcel Risse brennt auf die Auswärts-Aufgaben

Neuer Inhalt (64)

Schwere Aufgaben in Wolfsburg und Hamburg: Marcel Risse glüht förmlich.

Foto:

dpa

Köln -

Nach der bitteren Pleite gegen den VfB Stuttgart zum Rückrundenauftakt stehen für den 1. FC Köln nun zwei unangenehme Auswärtsaufgaben beim VfL Wolfsburg und beim Hamburger SV an.

Diese beiden Aufgaben geht Marcel Risse mit einer Menge Selbstvertrauen an. „Es wird natürlich nicht einfach in Wolfsburg und Hamburg. Aber wir wissen, dass wir auswärts auch jeden schlagen können“, sagte der Flügelflitzer des FC.

„Fehler abstellen“

Das unrühmliche 1:3 gegen Stuttgart will der 26-Jährige schnellstmögliche vergessen.

Ich hoffe, dass wir diese Fehler abstellen können und es am Sonntag besser machen. Das waren zu viele Ballverluste, die zu Gegentreffern führten.“

Dabei hätte der FC am Samstag doch zunächst vieles richtig gemacht. „In der ersten halben Stunde haben wir gut gespielt. Dann kam der Ausgleich, und es folgte ein Bruch in unserem Spiel.“

(lem/dhe)