Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

Traum von Regionalliga-Rettung: FC-Bubis hoffen auf Wuppertals Aus

Wasserturm-Direktor Günter Pütz auf der Viktoria-Bank

Wasserturm-Direktor Günter Pütz auf der Viktoria-Bank

Foto:

privat

Köln -

Die Hoffnung stirbt zuletzt: Dank des Tores von Trainersohn Mario Engels kann die Zweitvertretung des FC doch noch von der Regionalliga-Rettung träumen. Erhält der finanziell schwer angeschlagene Wuppertaler SV keine Lizenz, blieben die Miniböcke auf Umwegen in der Vierten Liga.

Die Generalprobe vor dem Mittelrheinpokal-Finale am Mittwoch gegen Aachen verpatzte die Fortuna. Trotz großer Überlegenheit setzte es eine 1:3-Heimpleite gegen Mönchengladbach II. Die Fohlen profitierten von drei Standardtoren, nur Ozan Yilmaz traf zum zwischenzeitlichen 1:1.

Und Viktoria? Zum Saisonkehraus setzte es ein 0:4 in Bergisch Gladbach. Auch Präsident Günter Pütz, der kurzzeitig neben Sportchef Franz Wunderlich (Trainer Ralf Aussem wurde unter der Woche gefeuert) auf die Bank ging, konnte das Debakel nicht verhindern.