Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Express.de | Heintz zurück: So heiß ist der Abwehr-Kampf beim FC
03. February 2016
http://www.express.de/23489108
©

Heintz zurück: So heiß ist der Abwehr-Kampf beim FC

Neuer Inhalt (79)

Dominique Heintz (re.) muss um seinen Stammplatz kämpfen.

Foto:

Herbert Bucco

Köln -

Das 1:1 in Wolfsburg konnte er nur von der Couch aus betrachten. Am Sonntag gegen den Hamburger SV will Dominique Heintz (22) am liebsten wieder auf dem Platz stehen.

Der FC-Verteidiger ist nach der Grippeerkrankung wieder einsatzbereit. „Mir geht’s wieder ganz gut. Ich habe richtig flachgelegen, die Grippe hat mich voll erwischt“, sagt Heintz, der zuvor keine einzige Pflichtspielminute für den FC verpasste. „Ich gebe diese Woche wieder Gas, biete mich dem Trainer an, zeige, dass ich wieder fit bin.“

Mavraj drängt sich auf

Doch sein Ersatzmann Mergim Mavraj machte seine Sache gut – war zweikampfstärkster Spieler und erhielt nach dem 1:1 von Trainer Peter Stöger Sonderlob. „Mergim hat ein gutes, solides Spiel gemacht, das soll ja auch so sein. Es wäre ja schlecht, wenn jemand ausfällt und wir hätten keinen Ersatz, der das kompensiert“, sagt Heintz.

Bleibt Mavraj in der Mannschaft, oder kehrt Heintz zurück? „Ich war ja nicht raus, weil ich fünf, sechs schlechte Spiele gemacht habe, sondern weil mich die Grippe erwischt hat“, sagt Heintz, der weiß wie eng es im FC-Kader zugeht: „Man muss jede Woche Gas geben, egal, ob man immer spielt. Das habe ich, glaube ich, in der Vorrunde gut gemacht, und das werde ich genauso weiter verfolgen.“

Mavraj und Heintz – es wird ein heißer Kampf um den Abwehr-Posten.