Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

FC-Leihgabe Ishak im Pech: Erst Siegtor, dann Kieferbruch

Mikael Ishak fällt einige Wochen verletzt aus.

Mikael Ishak fällt einige Wochen verletzt aus.

Foto:

Eduard Bopp (Archiv) Lizenz

ST. GALLEN -

Riesenpech für Mikael Ishak: Der vom 1. FC Köln verliehene Stürmer erlitt beim U21-Länderspiel mit Schweden gegen Portugal einen Kieferbruch.

Der 20-Jährige hatte zuvor in der 18. Minute das Siegtor für die Tre Kronor erzielt. Die Fraktur erlitt Ishak eine Viertelstunde später.

Dem Schweizer Super-League-Klub FC St. Gallen, wo er derzeit leihweise kickt, wird er voraussichtlich bis Ende April nicht zur Verfügung stehen.