Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Express.de | Bis 2020 FC-Trainer: Rekord-Vertrag! Stöger feiert mit „Verlängertem“
21. January 2016
http://www.express.de/23423276
©

Bis 2020 FC-Trainer: Rekord-Vertrag! Stöger feiert mit „Verlängertem“

Peter Stöger und sein „Verlängerter“

FC-Trainer Peter Stöger mit einem „Verlängerten“. Ein kleiner schwarzer Kaffee wird mit der gleichen Menge an heißem Wasser „verlängert“. 

Foto:

Herbert Bucco

Köln -

Der „Verlängerte“ ist eine Wiener Spezialität. Dabei wird ein kleiner schwarzer Kaffee mit doppelter Menge Wasser aufgegossen. Ein echter Hit in der österreichischen Hauptstadt.

Nun hat auch Köln seinen verlängerten Wiener! Es ist offiziell: FC-Trainer Peter Stöger (49) hat einen neuen Vertrag bis 2020 unterschrieben!

Der Verlängerte! Mit seinem neuen Kontrakt könnte er zum Rekord-Trainer werden – sieben Jahre am Stück stand beim FC noch kein Coach vor ihm an der Seitenlinie. So wird er eine FC-Institution.

Geschäftsführer Jörg Schmadtke (51) verkündete es am Donnerstag auf der Pressekonferenz zum Rückrundenauftakt gegen den VfB Stuttgart.

Auch Co-Trainer Schmid verlängert

„Mit Peter Stöger haben wir den optimalen Trainer für den FC – das ist unsere tiefe Überzeugung. Wir arbeiten gut und erfolgreich zusammen“, so Schmadtke.

„Das wollen wir mit ihm und seinem Trainerteam entsprechend fortsetzen, insofern ist die Vertragsverlängerung auch ein Zeichen des Vertrauens und der Wertschätzung für einen hervorragenden Trainer, der darüber hinaus hohe Sympathiewerte in der Stadt und bei den FC-Fans besitzt.“

Auch wichtig: Der Vertrag von Co-Trainer Manfred Schmid (44) wurde verlängert, der ohnehin unbefristete Kontrakt von Torwarttrainer Alexander Bade (45) angepasst.

Stöger wird Gehaltsmillionär

„Wir schätzen das Arbeitsklima und den Zusammenhalt“, so Stöger, der noch einen Kontrakt bis 2017 hatte.

„Wir haben nicht lange nachdenken müssen. Dazu kommt, dass ich mich abseits des Fußballs in der Stadt wohlfühle.“

Die Verlängerung war im Grunde Formsache. EXPRESS erfuhr: Mit der Unterschrift steigt Stöger zum Gehalts-Millionär auf. Dazu gibt es Prämien für das internationale Geschäft und Meisterschaft oder Pokalsieg.

Allerdings gibt es auch für den Trennungsfall eine Regelung – vernünftig, bei so einer langen Laufzeit.

„Schauen wir mal, wer es länger aushält“

Mit Stögers Verlängerung ist der FC im operativen Bereich langfristig aufgestellt. Schmadtkes Kontrakt läuft, wie bei Stöger bis 2020, Alex Wehrle (40) hat gar bis 2021 Vertrag.

„Damit läuft der Vertrag parallel zu meinem“, sagt Schmadtke. „Schauen wir mal, wer es länger aushält. Das ist in jedem Fall die stabilste Konstruktion, die ich bisher in meinem Berufsleben hatte.“

Präsident Werner Spinner (67) schwärmt: „Wir setzen weiter auf Kontinuität, sind in aller Bereichen qualitativ hervorragend aufgestellt. Dem Trainer kommt dabei eine entscheidende Rolle zu, weil er die Verbindung zur Mannschaft ist. Und die sportlichen Resultate entscheiden letztlich darüber, wie gut es dem Klub geht.“

Sein Vize Toni Schumacher (61): „Peter Stöger ist ein sehr unaufgeregter, souveräner Trainer, der perfekt nach Köln passt. Deshalb haben wir auch keine Sorge, dass er sich hier verschleißt.“