Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

Böser Unfall: Gewichtheberin bricht unter 151 Kilo zusammen

London -

151 Kilogramm waren zu viel für Abir Abdelrahman. Die ägyptische Gewichtheberin hat beim Versuch in der Gewichtsklasse bis 75 Kilo noch ins Rennen um die Medaillen einzugreifen für einen Schreckmoment gesorgt.

Beim Versuch die Hantel nach oben zu stemmen, verlor die 20-Jährige das Gleichgewicht und kippte nach hinten. Sofort eilten Helfer herbei, um die 1,62 Meter große Frau von der Last zu befreien.

Doch zum Glück blieben die 151 Kilo nicht auf ihrem Körper liegen. Der Abstand zwischen dem Boden und der Hantelstange war gerade groß genug, dass ihr Kopf dazwischen passte. Ganz ohne Folgen blieb der Unfall aber nicht. Mit einem Rollstuhl brachte man Abdelrahman aus der Wettkampfarena. Sie wurde später im Krankenhaus behandelt.