Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Soaps & Serien
Alles zu "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten", "Unter Uns", "Alles was zählt" und "Verbotene Liebe".

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Marians Mutter: AWZ: Hürdem Riethmüller steigt als Liebes-Expertin ein

Melek Öztürk (Hürdem Riethmüller, 3.v.r.) im Kreise ihrer Serienfamilie.
Melek Öztürk (Hürdem Riethmüller, 3.v.r.) im Kreise ihrer Serienfamilie.
 Foto: RTL
Köln –  

So viele neue Gesichter bei „Alles was zählt“ – das erste gibt es bereits am Donnerstag zu sehen: Hürden Riethmüller steigt als Marians Mutter Melek Öztürk in die RTL-Soap ein.

Schon jetzt ist häufig von der resoluten Türkin die Rede, allerdings als Angela Armstrong. Unter diesem Pseudonym schreibt Melek Beziehungsratgeber, die in der ganzen Siedlung gelesen und geliebt werden. Doch noch hält Marian geheim, dass seine Mutter dahinter steckt.

Die deutsch-türkische Schauspielerin hat ein klares Bild von ihrer Serienfigur: „Melek Öztürk fällt ein bisschen aus dem Rahmen. Sie ist intellektuell, emanzipiert und trotzdem in sich widersprüchlich, weil man immer wieder merkt, dass es Traditionen gibt, an denen sie festhält“, sagt sie. „Und das hat ja etwas mit ihrer zweiten Identität als Buchautorin Angela Armstrong zu tun.“ Nebenbei kämpft Melek noch um ihre eigene kriselnde Ehe...

Auch Hürdem Riethmüller selbst hat Erfahrung mit erotischer Literatur – allerdings bislang nur privat. „Ich habe einen Freund, einen türkischen Journalisten, der mich nach sehr vielen Jahren wieder gefunden hatte. Ich schlug ihm vor, statt die alte Liebe wieder aufleben zu lassen, gemeinsam einen fiktiven Roman zu schreiben“, hat sie im RTL-Interview verraten. „Wir haben uns per Mail fiktive Liebesbriefe hin und her geschrieben. Daraus ist ein richtiger Dreigroschen-Roman geworden, mit hocherotischen Stellen.“

Bislang wurden diese Zeilen noch nicht zu einem Buch – aber Hürdem schließt das nicht aus. „Es besteht immer noch die Möglichkeit, sie unter Pseudonym zu veröffentlichen... Oder vielleicht bastele ich mal ein Drehbuch daraus.“

Wie sich Hürdem Riethmüller als Melek Öztürk schlägt: Sie ist ab Donnerstag täglich um 19.05 Uhr bei RTL zu sehen.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Soaps & Serien
20 Jahre später: Die Düsseldorfer Schauspielerin mit ihrem Kollegen Wolfram Grandezka.
Sie spielte „Tanja von Lahnstein“
„Verbotene Liebe“-Aus: Das plant Miriam Lahnstein jetzt

Zwanzig Jahre lang spielte Miriam Lahnstein (40) in der ARD-Soap „Verbotene Liebe mit. Im Jahr 1995, in Folge 109, startete die Düsseldorferin als intrigantes Biest in der Serie.

Ayla und Tayfun werden von ihren Freunden mit einer Willkommensparty zurück in Berlin begrüßt.
Achtung, Spoiler!
Schicksalsschlag bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

Das Leben der Charaktere bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ ist bekanntlich ein einziges Auf und Ab. Auch jetzt muss sich ein gerade glückliches Paar mit einem schweren Schicksalsschlag abfinden ...

Jenny wirft ihren Brautstrauß – und Bea fängt ihn!
Gastrolle für Ex-DSDS-Star
Bekannter Neuzugang bei „Alles was zählt“

Er ist nicht nur Super, sondern auch Dancing-Star – und jetzt bald auch noch Soap-Star? Alexander Klaws wird ab September eine Gastrolle in der Erfolgssoap „Alles was zählt“ übernehmen.

Promi & Show

Aktuelle Promi-Fotogalerien
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Videos
Mehr EXPRESS.DE
Zur mobilen Ansicht wechseln