Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kein Selbstwertgefühl: Wie erlange ich mehr Selbstbewusstsein - auch beim Sex ?

Wie erlange ich mehr Selbstbewusstsein - auch beim Sex ?
Wie erlange ich mehr Selbstbewusstsein - auch beim Sex ?
Foto: maccosta | flickr.com

Hallo Beatrice!

Also: Ich bin mit meinen 4 Geschwistern bei meinem gläubigen Vater aufgewachsen. Er hat uns religiös erzogen. Ich glaube, dass ich damit nicht falsch liege, wenn ich meine, er hält sehr viel von alten Werten. Ich habe zwei Schwestern und zwei Brüder und einer davon ist behindert.

Wir Mädels sind in bezug auf unseren Körper etwas “anders” erzogen worden - ohne Mutter halt - und das merkt man schon. Es fehlt uns ein bisschen das Selbstwertgefühl und Körperbewusstsein.

Ich bin seit 2 1/2 Jahren mit meinem 23 Jahre alten Freund zusammen und sehr wankelmütig, was unsere Beziehung betrifft. Wir waren bereits 5 Mal auseinander!

Mich frustriert es so sehr. Ich bin ein total hübsches Mädchen mit einer Modelfigur. Wie kann ich nur so einen schlechten Bezug zu meinem eigenen Körper haben? Das frustriert mich so sehr. Alle meine Freunde und meine Schwester sagt das auch, dass mein Freund eigentlich froh sein müsste, so ein hübsches Mädchen zur Freundin zu haben. Eigentlich ist es umgekehrt. Ich bin froh, dass ich überhaupt jemanden als festen Freund habe.

Was  ich eigentlich sagen wollte, ist: dass ich total unzufrieden mit unserem Sex bin!

Ich bin total gehemmt. Oh man! Ich versteh das einfach nicht. Weißt du, er hat nicht mal so eine tolle Figur, eigentlich müsste er nicht so selbstsicher sein. Aber er ist es total! Er ist so der typische Macho - mit Hirn! Im Bett würde er am liebsten total dirty Sachen machen und ich kann ihm grade mal die Missionarsstellung bieten!

Warum geht das nicht in mein Hirn hinein, dass ich hübsch bin und einen tollen Body habe und mich deswegen total gehen lassen könnte.

Das alles WEISS ich zwar, GLAUBE es aber nicht. 

Vieles liegt mit Sicherheit an der religiösen Erziehung meines Vaters. (Ich liebe meinen Vater! Versteh mich nicht falsch! Er hat so Tolles geleistet für alle seine Kinder!) Über Sex wurde bei uns immer geschwiegen - und wie!

Ich bin die Jüngste. Durch viele Gespräche mit meiner Schwester habe ich seit einem Jahr oder so fast LUST dazu, meinen Vater diesbezüglich zu provozieren. Manchmal spreche ich dann absichtlich laut über Homosexuelle oder so. Ja ich weiß, das klingt komisch. 

So hab ich dann halt auch angefangen, mit ihm ernst über Sexualität zu reden. Ja und er meinte, dass Sex vor der Ehe nicht in sein Schema passt. Das traf mich! Ich habe nämlich eine extrem enge Beziehung (die engste von allen fünf Kindern) zu meinem Vater und schaue hoch zu ihm! Er war immer ein Vorbild für mich. Bis ich in die Pubertät kam und meinen Freund kennengelert habe, und nach eineinhalb Jahren haben wir dann auch das erste Mal miteinander geschlafen.

Kann es auch sein, dass unser Sex nicht so toll ist, weil ich ständig darüber nachdenke, ob er der Richtige ist? (eigentlich weiß ich, dass er NICHT der Richtige ist, aber ich habe einfach nicht die Kraft, ihn zu verlassen!)

Ich habe ihn in einer sehr schweren Lebenssituation kennengelernt. Zu dieser Zeit ist meine zwei Jahre ältere Schwester von zu Hause ausgezogen, weil sie sich, wie noch 2 andere Geschwister, mit meinem Vater zerstritten hat. Sie war immer mein Mutterersatz gewesen, die Einzige, mit der ich über weibliche Dinge reden konnte. (Meine Mutter hat uns verlassen, da war ich 1 Jahr alt, weil sie mit allem überfordert war und auch, weil wir kein Geld hatten.)

Ich möchte mich auch endlich im Bett schön fühlen! Ich will endlich glauben können, dass das nichts Dreckiges ist, was ich tue. Ich dachte immer, dass das nur Leute denken, die vergewaltigt wurden oder so, aber ich fühle mich genauso, obwohl uns mein Vater so liebevoll und behutsam erzogen hat. Er ist ist uns niiieeee zu nahegetreten!

Ich hasse es, zu wissen dass mein Freund unseren Sex mit Sicherheit total langweilig findet. Er ist ein totaler Draufgänger und nicht besonders einfühlsam und aufmerksam. Das macht es für mich noch viel schwerer! Außerdem habe ich manchmal den Eindruck, dass er in einer totalen “Porno-Welt” lebt. Er würde UNSEREN Sex gerne genauso dreckig, hemmungslos, schamlos, hart und dominant erleben, wie in den Filmchen. 

Ich möchte doch, dass er über mich staunen kann und “baff” von meinen Ideen im Bett ist! Er findet mich zwar unheimlich attraktiv, trotzdem weiß ich, dass ich ihn“sexmäßig” nicht vom Hocker reiße.

Nur so nebenbei: innerhalb der Zeit, in der wir angefangen haben miteinander zu schlafen, bis jetzt, bin ich erst einmal beim direkten Verkehr zum Orgasmus gekommen. Das belastet mich auch sehr.

Oder vielleicht liegt es daran, dass ich meinen Süßen nicht so attraktiv finde. Ich meine, er sieht nicht schlecht aus, aber... ach das klingt so blöd und überheblich: aber in Wirklichkeit weiß ich, dass ich einfach auf einem anspruchsvollerem Level bin als er. Seine Ex-Freundinnen waren total anspruchslos und haben sich halt alles einfach gefallen lassen. Hauptsache er hatte seinen Spaß.

Er sagt immer wieder, dass ich die 1. Person in seinem Leben bin, die er über alles liebt! Nur langsam geht ihm echt die Puste aus, ich bereite ihm halt schon viel Stress.

Wie kann ich endlich meinen Verstand beim Sex ausschalten und mich endlich gut fühlen bei dem, was ich tue? Wie kann ich endlich selbstsicherer werden? Wann werde ich endlich die Initiantive ergreifen, obwohl ich so temperamentvoll bin? In mir steckt so viel - ich kann es einfach nicht rauslassen!!!!!!

Am liebsten wäre mir eine wirklich effektive Antwort, eine nach der ich endlich Nägel mit Köpfen machen kann. Ich will endich wissen, was ich zu tun habe!!

Anonyme (18)

..........................................

Liebe Anonyme,

dass du dich beim Sex nicht gehen lassen kannst, liegt nicht so sehr an deinem Verhältnis zu deinem Körper und zu Sex. Es liegt vor allem daran, dass du absolut den falschen Freund hast. Du bräuchtest einen Freund, der eine zärtliche vorsichtige Sexualität hat, der behutsam mit dir umgeht, der mehr auf dich achtet statt auf sich selbst, der dich ganz langsam zu einem vertrauensvollen Umgang mit Sex und mit deinem Körper hinführt; einen, den du richtig sexy findest, den du liebst, mit dem du eine Zukunft siehst.

Stattdessen hast du einen, den du nicht sexy findest und der VIEL zu viel verlangt von einem Mädchen, was noch Jungfrau war und sexuell schüchtern ist!! Mir scheint auch, er lebt in einer Porno-Welt, oh Graus! Wenn mein Freund mich dauernd zu sowas anhalten würde, würde ich sexuell total erstarren und immer nur auf Abwehr gehen - und das, obwohl ich ein sehr gutes Verhältnis zu meinem Körper und zu Sex habe. Wie sehr muss es dann erst dich blockieren! Wie willst du dich denn da fallen lassen können?

Und: Was nützt dir ein Freund, der dir sagt, er liebe dich, wenn er für dich absolut nicht der Richtige ist??

Von daher ist mein ernst gemeinter Rat:

Trenn dich. Sofort und ohne langes Begründen („ich liebe dich nicht“ reicht). Damit du frei wirst für einen Freund, der so ist, wie ich oben beschrieb (solche Männer gibt es - und zwar viele!). Immerhin bist du ja nicht allein - du hast deinen Vater, deine Geschwister. Und du brauchst ganz dringend zwei gute enge Freundinnen, mit denen du dich über weibliche Dinge austauschen kannst. Such dir welche!

Ferner empfehle ich dir sehr, mein Buch „Sexbewusstsein“ (8,99 Euro) zu lesen - darin findest du absolut alle deine Themen ausführlich dargestellt und mit Lösungswegen versehen.

Herzliche Grüße

Beatrice Poschenrieder

Weitere Meldungen aus dem Bereich Sexlust

Was tun, wenn die Lust auf Sex den Alltag bestimmt? Was, wenn man schüchtern ist, aber von einem wilden Sexualleben träumt? In der Rubrik Sexlust dreht sich alles um das eine Thema Sex und wie dieser im Alltag seinen Platz bekommt. Egal, ob Geschlechtsverkehr im Alter, mit körperlicher Behinderung, oder ob man einfach mal was anderes als 08/15-Sex. Hier sind sie richtig.

Ich habe so große Lust auf den anderen - auf meinen Freund schon lange nicht mehr
Cleo will Sex
Ich habe so große Lust auf den anderen - auf meinen Freund schon lange nicht

Eigentlich komme ich mir blöd vor, Dir zu schreiben, aber alleine komme ich einfach gerade nicht klar. Ich bin seit 11 Jahren mit meinem Partner zusammen. Wir passen auch sehr gut zuammen, wie Topf auf Deckel eben. (Cleo, 33)

Sie ist sexuell absolut passiv und das verunsichert mich sehr
Kein Sex
Sie ist sexuell absolut passiv und das verunsichert mich sehr

Es geht darum, dass von meiner Freundin sexuell nichts kommt und mich das sehr verunsichert. (Fabian, 25)

Sexualberatung
Ihre Mail an Beatrice
Liebes- und Sexualberatung
Bücher zum Thema Liebe & Lust
Top 5 Liebesberatung