Schmerz

17 Prozent der Deutschen leiden unter chronischen Schmerzen – Tendenz steigend. Erfahren Sie hier mehr zum Umgang mit Schmerzen und möglichen Heilungschancen.

 

Frauen haben öfter Schmerzen - aber die Männer jammern trotzdem mehr.
Studie beweist
Frauen leiden, Männer jammern

Von wegen starkes Geschlecht: Wenn ihnen etwas weh tut, jammern Männer viel mehr als die Frauen. Und das, obwohl Frauen öfter Schmerzen haben.

Das richtige Mittel gegen Schmerzen finden: Wärme zum Beispiel kann Menstruationsbeschwerden lindern.
Schnelle Hilfe
So können Wärme und Kälte Schmerzen lindern

Autsch, die Prellung am Unterarm tut verdammt weh. Auch ein geschwollener Insektenstich schmerzt ziemlich. Unangenehm sind beide Schmerzarten. Doch solche Leiden lassen sich lindern. Wenn man Hilfsmittel wie Wärme und Kälte richtig einsetzt.

Ein Zappelphilipp hat es leichter: Unterschiedliche Sitzpositionen entlasten den Rücken.
Nützliche Tipps
So entlasten sie Rücken und Augen im Büroalltag

Viele Menschen haben diese Beschwerden, denn Rückenschmerzen und brennende Augen treten besonders häufig im Büro-Alltag auf. EXPRESS hilft den Problemen entgegenzuwirken.

Rückenmassage mit einem Tennisball: Prof. Dietrich Grönemeyer führt eine einfache Übung gegen schmerzhafte Verspannungen  vor.
Rückenschule nach Prof. Grönemeyer
Rückenschmerzen verstehen und stoppen

Rückenschmerz hat viele Gesichter. Wie sie den Schmerz stoppen können, das verrät einer der bekanntesten Ärzte Deutschlands, Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer (58).

Kopfschmerzen haben viele Ursachen.
Gesundheitslexikon
Kopfschmerzen - die unterschiedlichen Schmerz-Arten

Kopfschmerzen zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. Der Kopf kann einseitig oder beidseitig sowie an unterschiedlichen Stellen weh tun, etwa an der Stirn, den Schläfen, hinter den Augen, am Nacken oder am Hinterkopf.

Schmerzpflaster sind bei starken, chronischen Schmerzen sinnvoll.
Pflaster, Zäpfchen...
Mittel gegen Schmerzen besser verstehen

70 Prozent der Frauen und gut 50 Prozent der Männer leiden mindestens einmal im Jahr an Kopfschmerzen, doch neben den altbewährten Tabletten wie Aspirin gibt es noch weitere Wege den Schmerz zu behandeln.

Muskelverspannungen führen oft zu Rückenschmerzen.
Gesundheitslexikon
Gelenkschmerzen

Gelenkschmerzen können an verschiedenen Gelenken auftreten. Sie sind dauerhaft oder setzen nur bei bestimmten Bewegungen ein und können von Schwellungen und Erwärmung begleitet sein.

Dehnen hilft beim Muskelkrampf.
Schnelle Hilfe
So werden Sie Muskelkrämpfe wieder los

Wir sagen sagen Ihnen, was bei Krämpfen zu tun ist und was Sie zur Vorbeugung machen können.

Wenn der Bauch schmerzt, leidet das Wohlbefinden.
Gesundheitslexikon
Magenschmerzen

Magenschmerzen kennen viele Menschen aus eigener Erfahrung. Man versteht darunter Schmerzen, die vom Magen ausgehen. Mediziner sprechen hier auch von einer Gastralgie.

Hypochonder leiden zwar nicht unter der eingebildeten Krankheit, aber unter einer ausgeprägten «Krankheitsangst».
Nicht nur Einbildung
Hypochonder sind wirklich krank

Hypochonder leiden vielleicht nicht an ihren eingebildeten Krankheiten - krank sind sie aber durchaus, betont der Psychologe der Universität Frankfurt, Florian Weck: «Mit Jammern oder Simulieren hat das nicht zu tun», sagte der Experte.

Zahnschmerzen können ganz plötzlich auftreten.
Gesundheitslexikon
Zahnschmerzen

Zahnschmerzen gehören zu den häufigsten Schmerzen. Sie erfordern meist den Besuch beim Zahnarzt. Zahnschmerzen können sich langsam in ihrer Intensität steigern oder auch sehr plötzlich als starke Zahnschmerzen auftreten.

Auch wenn das Wasserlassen schmerzhaft ist, sollten Frauen bei einer Blasenentzündung viel trinken.
Ratgeber
Was bei einer Blasenentzündung hilft

Infektionen der Harnblase sind lästig. Sie verursachte ein Brennen beim Wasserlassen und führt zu häufigem Harndrang. Unbehandelt kann eine Blasenentzündung bis in die Niere aufsteigen. Deshalb sollte man zum Arzt gehen. Und man sollte viel trinken.

Fast jede Frau leidet unter Regelschmerzen, betroffen sind in der Regel die jüngeren unter ihnen.
Gesundheitslexikon
Regelschmerzen

Besonders häufig sind jüngere Frauen von Regelschmerzen betroffen. Sie gehen mit der Regelblutung einher und haben meistens keine Erkrankung als Ursache.

In der Regel empfiehlt es sich, mit Ohrenschmerzen möglichst schnell einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt aufzusuchen.
Gesundheitslexikon
Ohrenschmerzen

Unter Ohrenschmerzen versteht man alle Schmerzen, die im äußeren Ohr, dem Mittelohr oder dem Innenohr auftreten. Auch Schmerzen der Ohrmuschel werden gewöhnlich als Ohrenschmerzen bezeichnet. Entzündungen sind häufig die Ursache.

Muskelschmerzen sind oft harmlos, sie können aber auch Anzeichen für schwerwiegendere Erkrankungen sein.
Gesundheitslexikon
Muskelschmerzen

Muskelschmerzen (Myalgien) kennt jeder: Sie treten meist durch Verspannung, als Muskelkater nach dem Sport oder nach Muskelverletzungen auf. In der Regel sind sie harmlos. Sie können aber auch Anzeichen einer Erkrankung sein.

Eine Frau hält ihren Bauch.
Gesundheitslexikon
Bauchschmerzen

Bauchschmerzen gehören zu den häufigsten Beschwerden. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wiederkehren (chronische Bauchschmerzen).

Halsschmerzen sind oft die Folge von Atemwegsinfekten.
Gesundheitslexikon
Halsschmerzen

Halsschmerzen sind laut Definition schmerzhafte Empfindungen im Hals, die als ein häufiges Symptom – oft zusammen mit Schluckbeschwerden – auftreten.

Gesundheit
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Onmeda

Bestimmen Sie Ihr tatsächliches Alter!

Ihr Alter (in Jahren)
Ihr Gewicht (in kg)
Ihre Körpergröße (in cm) Berechnen Sie Ihr biologisches Alter
Themenseiten
Bildergalerien
Preisvergleich rezeptfreie Medikamente
Medikamenten Preisvergleich
Immer die besten Preise
Suche nach Name, Hersteller oder PZN:
Suchen
Medizin & Gesundheit
Klinik am Ring
Medizin Spezial
Alltägliche Wunder der Medizin