Schlaganfall

Schlaganfall
Warum das Blut stockt

Welche Arten von Schlaganfall gibt es? Was sind die Anzeichen für diese Erkrankung, die ganz plötzlich auftreten kann? In jedem Fall ist schnelles Handeln wichtig, damit Ärzte die optimale Behandlung durchführen können.

Vorsicht vor erhöhtem Cholesterinspiegel!
Vorsorge-Programm
Entschärfen Sie die Zeitbomben

Mit jedem Jahr, das wir älter werden, steigt die Wahrscheinlichkeit, einen Schlag zu bekommen, besonders, wenn in der Familie schon mehrere Verwandte betroffen sind. Doch Schlaganfall ist kein unabwendbares Schicksal.

Jede Minute zählt bei der Versorgung von Schlaganfall-Patienten.
Notfall
SOS – so reagieren Sie richtig

Der größte Fehler, den Betroffene und Angehörige machen können, ist zu warten, dass sich vielleicht alles von selbst wieder „einrenkt“. Den Arztbesuch zu verschieben, verschlechtert die Behandlungs- und Heilungschancen dramatisch.

Torsten Baake (43), Verwaltungsangestellter aus Siegen „Der Schlaganfall hat mein Leben bestimmt“
Leben nach dem Schlaganfall I
"Ich arbeite jetzt wieder Vollzeit"

Thorsten Baake (43) aus Siegen erlitt mit fünf Jahren als Folge einer Gehirnblutung einen Schlaganfall. Er lernt trotzdem Fahrradfahren und Fußballspielen. Nach einem schweren Rückschlag arbeitet Baake inzwischen wieder Vollzeit.

Johannes Reile (50), Bilanzbuchhalter aus Bad Wurzach, "Ich hatte schon drei Schlaganfälle."
Leben nach dem Schlaganfall II
"Ich lebe auf einem Pulverfass"

Johannes Reile (50) hatte bereits drei Schlaganfälle, den ersten mit 40. Den dritten Schlaganfall erlitt er 18 Stunden nach der Entlassung aus der Reha. Heute spielt er Tennis, fährt lange Strecken mit dem Rad und macht Nordic-Walking. Sport ist alles für ihn.

Vampir-Fledermaus
Vampir-Enzym löst Blutstau auf

Mit Hochdruck arbeitet die Forschung daran, Medikamente zu entwickeln, die den bedrohlichen Blutstau auflösen können. In der klinischen Erprobung ist Desmoteplase, ein Enzym aus dem Speichel der Vampir-Fledermaus.

Prof. Dr. Volker Limmroth, Direktor der Klinik für Neurologie und Ärztlicher Direktor des Klinikums Köln-Merheim, ist Autor dieses Gastbeitrages.
Behandlungsstrategien
Behandlung nur in spezialisierten Zentren

Während in der Bevölkerung und selbst in Teilen der Medizin noch immer eine von Nihilismus geprägte Einstellung zum Schlaganfall besteht, haben sich in der Medizin eng vernetzte Behandlungsstrategien entwickelt.

Gesundheit
Unsere Partner
Themenübersicht
Medizin & Gesundheit
Klinik am Ring