Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Schalke 04
Spielberichte, Transfers und die wichtigsten Nachrichten zu Schalke 04.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Pyro-Strafverfahren: Polizei nimmt 60 Schalke-Ultras ins Visier

Die Polizei ermittelt gegen 60 Pyro-Chaoten aus den Reihen der Schalke-Ultras.
Die Polizei ermittelt gegen 60 Pyro-Chaoten aus den Reihen der Schalke-Ultras.
 Foto: dpa
Gelsenkirchen –  

Wieder neuer Eklat im Machtkampf zwischen DFB und Pyro-Befürwortern. Die Polizei Gelsenkirchen hat Ermittlungen gegen rund 60 Schalke-Ultras aufgenommen.

Gegen die Schalker sollen Strafverfahren wegen des Abbrennens von Bengalischen Feuern veranlasst werden.

Beim Heimspiel der „Königsblauen“ am Samstag gegen Eintracht Frankfurt (1:1) wurden rund 20 Bengalos gezündet. Auch die Abdeckung zu einem Ausgang war dabei in Brand geraten. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Sonntag mit.

„Wir haben von etwa 60 Personen die Personalien festgestellt und werden gegen diese auch Strafverfahren einleiten“, sagte Polizeisprecher Konrad Kordts. Zudem drohen den Tätern Stadionverbote.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Schalke 04
Nach einigen Turbulenzen auf Schalke wechselte Donis Avdijaj auf Leihbasis zur Rückrunde in die Österreichische Bundesliga zu Sturm Graz.
Vorsicht Fremdschämen
Schalke-Leihgabe Donis Avdijaj will Schwimmbad voller Geld

Schalkes Supertalent Donis Avdijaj hat in einem Interview Einblick in sein Seelenleben gegeben. Und das besteht aus Pferden, die an mit Geld gefüllten Schwimmbädern warten, und Frauen, die keinen „ranlassen“.

Pep Guardiola ist offenbar mit der Leistung von Pierre Emile Højbjerg noch nicht zufrieden. Er wird eine weitere Spielzeit verliehen.
Auf Leihbasis von Bayern München
Schalke 04 holt Pierre Emile Højbjerg

Der nächste Leihvertrag für Pierre Emile Højbjerg: Bayern München verleiht seinen Dänen bis zum Saisonende an den Bundesligakonkurrenten FC Schalke 04.

Kevin-Prince Boateng ist offenbar erneut durch den Medizincheck gefallen.
Unglaublich...
Kevin-Prince Boateng offenbar erneut durch Medizincheck gerasselt

Auch beim saudi-arabischen Klub Al Ittihad Dschidda soll der Schalker den entscheidenden Test nicht bestanden haben.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln