Schalke 04
Spielberichte, Transfers und die wichtigsten Nachrichten zu Schalke 04.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kaufoption gesichert: Schalke leiht Raffael bis Saisonende aus

Raffael verstärkt in der Rückrunde Schalke 04.
Raffael verstärkt in der Rückrunde Schalke 04.
 Foto: Getty Images
Gelsenkirchen –  

Schalke 04 verstärkt sich mit dem brasilianischen Bundesliga-Rückkehrer Raffael und hofft dadurch auf eine Belebung seines Offensivspiels!

Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler, Ex-Profi von Hertha BSC, wurde zunächst bis zum Saisonende vom ukrainischen Spitzenklub Dynamo Kiew ausgeliehen und ersetzt den verletzten Niederländer Ibrahim Afellay. Die Königsblauen vereinbarten mit den Ukrainern zudem eine Kaufoption für Raffael.

„Aufgrund unseres anhaltenden Verletzungspechs - beispielsweise dem mindestens zweimonatigen Ausfall von Ibrahim Afellay - haben wir uns entschieden, noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv zu werden“, betonte Manager Horst Heldt, „wir freuen uns sehr, dass die Verpflichtung von Raffael nun perfekt ist. Er vergrößert unsere Möglichkeiten in der Offensive. Raffael wird zudem keine Umstellungsprobleme haben, da er bereits vier Jahre lang in Deutschland gespielt hat.“

Im vergangenen Juli war Raffael für acht Millionen Euro Ablöse von der Spree zu Dynamo gewechselt, konnte sich dort allerdings nicht wie erhofft durchsetzen.

„Ich fühle mich geehrt, den Dress von Schalke 04 tragen zu dürfen und freue mich riesig, in die Bundesliga zurückzukehren. Die Fans können sicher sein, dass ich mein Bestes gebe, damit der Club erfolgreich ist“, sagte der Südamerikaner, der noch bis 2016 in Kiew unter Vertrag steht.

Da er für die Ukrainer auch in der Champions League zum Einsatz kam (3/0), ist er für S04 in der Königsklasse nicht spielberechtigt. In der Bundesliga erzielte Raffael in 110 Spielen 23 Tore.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Schalke 04
Horst Held ist seit 2010 Sportvorstand beim FC Schalke 04.
„Wir sind ein richtig gutes Team“
Horst Heldt vor Vertragsverlängerung bei Schalke 04

Der FC Schalke 04 will die Zusammenarbeit mit Sportvorstand Horst Heldt über das Jahr 2016 hinaus fortsetzen. Der Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies stellte Heldt einen neuen Vertrag in Aussicht.

Gegen Matija Nastasic (vorne) sah Real-Superstar Gareth Bale im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League kein Land.
Für 9,5 Millionen Euro
Schalke 04 verpflichtet serbische Abwehr-Kante Matija Nastasic fest

Innenverteidiger Matija Nastasic bleibt über das Saisonende beim FC Schalke 04. Der 21-jährige Serbe wechselt für 9,5 Millionen Euro fest von Manchester City zu den Königsblauen.

Ein blutüberströmter Schalke-Fan wird von der Polizei abgeführt.
Vor Spiel im Bernabéu
Schalke-Fans: Blutige Schlägerei mit Polizisten

Nach dem furiosen 4:3-Sieg im Bernabéu feierten die 3000 mitgereisten Schalke-Fans ihr Team, doch vor dem Achtelfinal-Rückspiel gegen Real Madrid nahmen sich einige von ihnen ordentlich daneben.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Videos