Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Schalke 04
Spielberichte, Transfers und die wichtigsten Nachrichten zu Schalke 04.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Dreijahresvertrag: Huntelaar macht Schalke endlich froh

Klaas-Jan Huntelaar bleibt weiter ein Schalker. Der Holländer unterschrieb bis 2015.
Klaas-Jan Huntelaar bleibt weiter ein Schalker. Der Holländer unterschrieb bis 2015.
 Foto: dpa
Gelsenkirchen –  

Für viele Schalke-Fans war der vierte Advent schon ein verfrühter Heiligabend. Denn nach Monaten der Ungewissheit bekannte sich Klaas-Jan Huntelaar für drei weitere Jahre zu den Königsblauen und machte somit allen Anhänger ein langersehntes Geschenk.

„Jetzt kann Weihnachten kommen. Ich habe immer daran geglaubt. Er passt zu uns. So zäh und schwierig waren die Verhandlungen auch gar nicht“, sagte Vorstandsvorsitzender Clemens Tönnies zufrieden.

Huntelaar dagegen musste lange überlegen, ob er weiter im Pott bleibt. „Ich habe gründlich nachgedacht und bin sehr dankbar dafür, dass mir die Verantwortlichen diese Zeit gegeben haben. Nun habe ich den Entschluss gefasst, bei dem ich das beste Gefühl habe“, sagte der 29-Jährige.

Seine Unterschrift soll ein Signal sein, um den Absturz der Schalker der letzten Wochen zu stoppen. „Wir können noch wunderbare Dinge erreichen“, sagt der holländische Stürmer, der in der Rückrunde unbedingt die Champions-League-Qualifikation schaffen will.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Schalke 04
Franco Di Santo trifft gleich zum Saisonstart auf seinen Ex-Verein Werder Bremen.
Saisonstart gegen Bremen
Schalke-Neuzugang Franco di Santo rechnet „nicht mit nettesten Empfang“

Der neue Schalke-Stürmer Franco Di Santo geht von Unmutsbekundungen der Werder-Fans aus, wenn er am 15. August mit den Gelsenkirchenern nach Bremen zurückkehrt.

Leroy Sané spielt seit 2005 beim FC Schalke 04.
Juwel verlängerte bis 2019
Bericht: Schalke lehnte hochlukratives Angebot für Sané ab

Mit der Vertragsverlängerung von Leroy Sané hat Schalke 04 ein klares Zeichen gesetzt. Laut Medienberichten lehnte der Revierklub zuvor ein höchst lukratives Angebot ab.

Schließt sich Julian Draxler der „Alten Dame“ an?
Wechsel rückt näher
Draxler zu Juventus? Berater bestätigt Einigung

Der Wechsel von Julian Draxler zum italienischen Meister Juventus Turin nimmt immer konkretere Formen an. Draxlers Berater bestätigte eine grundsätzliche Einigung.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln