Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Schalke 04
Spielberichte, Transfers und die wichtigsten Nachrichten zu Schalke 04.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Abschied von Schalke: Spurs melden Verpflichtung von Holtby

Lewis Holtby verlässt den FC Schalke 04 im Sommer.
Lewis Holtby verlässt den FC Schalke 04 im Sommer.
 Foto: dpa
Tottenham/Gelsenkirchen –  

Tottenham Hotspur hat Lewis Holtby vom FC Schalke 04 verpflichtet. Wie der Premier-League-Club am Freitag auf seiner Homepage bekanntgab, habe man sich mit dem dreimaligen deutschen Nationalspieler geeinigt. Er wird im Sommer auf die Insel wechseln.

Vertragsdetails wurden zunächst nicht bekannt, die medizinischen Tests auf der Insel stehen ebenfalls noch aus. Der Kapitän der deutschen U21-Nationalmannschaft hatte Ende Dezember verkündet, seinen Vertrag bei Schalke nicht zu verlängern.

Mit dem Wechsel erfüllt sich für den 22 Jahre alten Spielmacher, der sich derzeit in Katar mit den Schalkern auf die Rückrunde vorbereitet, ein Traum. Holtby hatte schon seit Jahren mit einem Transfer auf die Insel kokettiert, da sein Vater Chris Engländer ist und er zahlreiche Verwandte dort hat.

In der Spurs-Mannschaft von Teammanager Andre Villas-Boas soll Holtby die Lücke schließen, die die vor der Saison abgewanderten Rafael van der Vaart (zum Hamburger SV) und Luca Modric (zu Real Madrid) hinterlassen haben.

Die „Spurs“ rangieren derzeit auf dem dritten Tabellenrang in England.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Schalke 04
Der Einsatz von Pyrotechnik ist nicht nur auf Schalke ein Problem.
18 Monate Haft
Schalke-Fan muss wegen Pyrotechnik hinter Gitter

Wegen des Abbrennens von Pyrotechnik muss ein 25 Jahre alter Fan des FC Schalke 04 für ein Jahr und sechs Monate in Haft.

Für Flüchtlinge, gegen Fremdenhass
„Steht auf, wenn ihr Menschen seid“ - sogar Erzfeind BVB teilt starkes Schalke-Video

Die Farben trennen, die Sache vereint: Wenn selbst Erzfeind Borussia Dortmund und der FC St. Pauli Schalke unterstützen, dann geht es um etwas WIRKLICH Wichtiges!

Nach einigen Turbulenzen auf Schalke wechselte Donis Avdijaj auf Leihbasis zur Rückrunde in die Österreichische Bundesliga zu Sturm Graz.
Vorsicht Fremdschämen
Schalke-Leihgabe Donis Avdijaj will Schwimmbad voller Geld

Schalkes Supertalent Donis Avdijaj hat in einem Interview Einblick in sein Seelenleben gegeben. Und das besteht aus Pferden, die an mit Geld gefüllten Schwimmbädern warten, und Frauen, die keinen „ranlassen“.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln