Schalke 04
Spielberichte, Transfers und die wichtigsten Nachrichten zu Schalke 04.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

1,7 Millionen Ablöse: Holtby-Abgang zu Tottenham kurz vor Abschluss

Lewis Holtby feiert seinen Treffer. War es sein letzter für Schalke?
Lewis Holtby feiert seinen Treffer. War es sein letzter für Schalke?
Foto: Bongarts/Getty Images
Gelsenkirchen –  

Laut Medienberichten stehen die geplanten Transfers von Lewis Holtby und Michel Bastos beim FC Schalke 04 kurz vor dem Abschluss.

Der Fußball-Bundesligist habe sich mit Tottenham Hotspur über den sofortigen Wechsel von Holtby geeinigt. Demnach kassiert Schalke für den 22 Jahre alte Mittelfeldspieler eine Ablöse von 1,75 Millionen Euro und zusätzlich die Einnahmen aus einem Freundschaftsspiel zwischen beiden Vereinen. Holtby besaß bereits einen Vertrag beim Premier-League-Club aus London vom 1. Juli an.

Nach Informationen der „Bild“-Zeitung sei damit auch die Verpflichtung von Bastos von Olympique Lyon nahezu perfekt. Der 29 Jahre alte brasilianische Offensivspieler werde noch am Montag zum Medizincheck in Gelsenkirchen erwartet. Bastos soll für 1,8 Millionen für eineinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2014 Millionen ausgeliehen werden.

Schalke habe sich sowohl im Sommer 2013 als auch im Sommer 2014 eine Kaufoption für den Nationalspieler gesichert. Der Revierclub hat beide Transfers auf noch nicht bestätigt.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Schalke 04
Roberto di Matteo (r.) und Assistent Sven Hübscher betreiben engagiertes „Synchron-Coaching“.
Schalke gegen Hertha
Di Matteo siegt mit Chelsea-Taktik

Roberto di Matteo ist zufrieden, sein Debüt als Schalke-Coach ist beim 2:0 gegen Hertha geglückt.

Roberto Di Matteo bei seiner Vorstellung als Schalke-Coach.
Neuer Coach vorgestellt
Di Matteo will mit Schalke in die Königsklasse

Roberto Di Matteo bläst zur Aufholjagd. Der neue Chefcoach des FC Schalke 04 versprühte bei seiner offiziellen Vorstellung am Mittwoch jede Menge Optimismus

In München stemmte Di Matteo 2012 als Chelsea-Coach den Champions-League-Pokal.
Königsblauer K.o.
Bayern-Schreck soll Schalke bändigen

Der Italiener Roberto Di Matteo soll Schalke retten. Keller, der während seiner Amtszeit umstritten war, geht unter Tränen.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Schalke-Videos
Alle Videos