Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Schalke 04
Spielberichte, Transfers und die wichtigsten Nachrichten zu Schalke 04.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

1,7 Millionen Ablöse: Holtby-Abgang zu Tottenham kurz vor Abschluss

Lewis Holtby feiert seinen Treffer. War es sein letzter für Schalke?
Lewis Holtby feiert seinen Treffer. War es sein letzter für Schalke?
 Foto: Bongarts/Getty Images
Gelsenkirchen –  

Laut Medienberichten stehen die geplanten Transfers von Lewis Holtby und Michel Bastos beim FC Schalke 04 kurz vor dem Abschluss.

Der Fußball-Bundesligist habe sich mit Tottenham Hotspur über den sofortigen Wechsel von Holtby geeinigt. Demnach kassiert Schalke für den 22 Jahre alte Mittelfeldspieler eine Ablöse von 1,75 Millionen Euro und zusätzlich die Einnahmen aus einem Freundschaftsspiel zwischen beiden Vereinen. Holtby besaß bereits einen Vertrag beim Premier-League-Club aus London vom 1. Juli an.

Nach Informationen der „Bild“-Zeitung sei damit auch die Verpflichtung von Bastos von Olympique Lyon nahezu perfekt. Der 29 Jahre alte brasilianische Offensivspieler werde noch am Montag zum Medizincheck in Gelsenkirchen erwartet. Bastos soll für 1,8 Millionen für eineinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2014 Millionen ausgeliehen werden.

Schalke habe sich sowohl im Sommer 2013 als auch im Sommer 2014 eine Kaufoption für den Nationalspieler gesichert. Der Revierclub hat beide Transfers auf noch nicht bestätigt.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Schalke 04
Für Flüchtlinge, gegen Fremdenhass
„Steht auf, wenn ihr Menschen seid“ - sogar Erzfeind BVB teilt starkes Schalke-Video

Die Farben trennen, die Sache vereint: Wenn selbst Erzfeind Borussia Dortmund und der FC St. Pauli Schalke unterstützen, dann geht es um etwas WIRKLICH Wichtiges!

Nach einigen Turbulenzen auf Schalke wechselte Donis Avdijaj auf Leihbasis zur Rückrunde in die Österreichische Bundesliga zu Sturm Graz.
Vorsicht Fremdschämen
Schalke-Leihgabe Donis Avdijaj will Schwimmbad voller Geld

Schalkes Supertalent Donis Avdijaj hat in einem Interview Einblick in sein Seelenleben gegeben. Und das besteht aus Pferden, die an mit Geld gefüllten Schwimmbädern warten, und Frauen, die keinen „ranlassen“.

Pep Guardiola ist offenbar mit der Leistung von Pierre Emile Højbjerg noch nicht zufrieden. Er wird eine weitere Spielzeit verliehen.
Auf Leihbasis von Bayern München
Schalke 04 holt Pierre Emile Højbjerg

Der nächste Leihvertrag für Pierre Emile Højbjerg: Bayern München verleiht seinen Dänen bis zum Saisonende an den Bundesligakonkurrenten FC Schalke 04.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln