Schalke 04
Spielberichte, Transfers und die wichtigsten Nachrichten zu Schalke 04.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

1,7 Millionen Ablöse: Holtby-Abgang zu Tottenham kurz vor Abschluss

Lewis Holtby feiert seinen Treffer. War es sein letzter für Schalke?
Lewis Holtby feiert seinen Treffer. War es sein letzter für Schalke?
Foto: Bongarts/Getty Images
Gelsenkirchen –  

Laut Medienberichten stehen die geplanten Transfers von Lewis Holtby und Michel Bastos beim FC Schalke 04 kurz vor dem Abschluss.

Der Fußball-Bundesligist habe sich mit Tottenham Hotspur über den sofortigen Wechsel von Holtby geeinigt. Demnach kassiert Schalke für den 22 Jahre alte Mittelfeldspieler eine Ablöse von 1,75 Millionen Euro und zusätzlich die Einnahmen aus einem Freundschaftsspiel zwischen beiden Vereinen. Holtby besaß bereits einen Vertrag beim Premier-League-Club aus London vom 1. Juli an.

Nach Informationen der „Bild“-Zeitung sei damit auch die Verpflichtung von Bastos von Olympique Lyon nahezu perfekt. Der 29 Jahre alte brasilianische Offensivspieler werde noch am Montag zum Medizincheck in Gelsenkirchen erwartet. Bastos soll für 1,8 Millionen für eineinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2014 Millionen ausgeliehen werden.

Schalke habe sich sowohl im Sommer 2013 als auch im Sommer 2014 eine Kaufoption für den Nationalspieler gesichert. Der Revierclub hat beide Transfers auf noch nicht bestätigt.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Schalke 04
Sidney Sam muss gegen seinen Ex-Klub Bayer Leverkusen auf der Bank Platz nehmen.
Ersatzbank statt Einsatz
Sidney Sams Schalke-Frust bleibt auch gegen Bayer

Selbst gegen seinen Ex-Klub Bayer Leverkusen sitzt Sidney Sam auf der Ersatzbank. Dabei wollte er auf Schalke durchstarten, weil er bei Bayer kaum Einsätze hatte.

Choupo-Moting sorgt vom Punkt für die Entscheidung.
Wegen Elfmeter
Sporting legt Protest gegen 3:4-Pleite auf Schalke ein

Die Portugiese wollen angesichts des unberechtigten Handelfmeters eine Wiederholung der Partie.

Klaas-Jan Huntelaar köpft Lissabons Jonathan Silva den Ball ins Gesicht. Dafür gab es Elfmeter.
Nach „Gesichtselfmeter“
Schalke-Star Klaas-Jan Huntelaar für Videobeweis

Es war eine Fehlentscheidung, die dem FC Schalke einen Last-Minute-Sieg gegen Sporting Lissabon ermöglichte. Jetzt fordert ausgerechnet Schalke-Stürmer Klaas-Jan Huntelaar den Videobeweis.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Schalke-Videos
Alle Videos