Reise
Nachrichten und Service zu allen Fragen rund ums Reisen, Urlaub und Hotels

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Router in den Zügeln: Kein Scherz! Diese Esel haben WLAN

Schnell ein Foto verschicken – sogar die Esel im historischen Park von Kfar Kedem haben jetzt WLAN.
Schnell ein Foto verschicken – sogar die Esel im historischen Park von Kfar Kedem haben jetzt WLAN.
Foto: dapd
Jerusalem –  

Jeder Esel hat WLAN. Das gilt in Israel jetzt ganz besonders für den historischen Park von Kfar Kedem, der den Menschen das Leben zur Zeit des Alten Testaments nahebringen möchte.

Wer dort als Besucher in antiker Tracht, in einen Umhang gekleidet auf einem Esel durch die Hügel von Galiläa reitet, kann nun auch gleichzeitig noch im Internet surfen.

Möglich machen das WLAN-Router, die um den Hals der Esel hängen und wie Zügel aussehen.

Parkmanager Menachem Goldberg erklärte am Mittwoch, er hoffe, dass durch diese Verbindung von Alt und Neu das Interesse der jüngeren Generation am Leben im alten Galiläa steige. Die jungen Menschen könnten Erfahrungen und Fotos sofort mit ihren Freunden teilen.

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Reise
Der „Delicate Arch“, ein fein skulpturierter Felsbogen aus Sandstein, im Arches National Park in Utah, USA. Im Hintergrund: die schneebedeckten Manti-La-Sal-Berge.
Felsbögen
Diese 20 Stein-Wunder hat die Natur gebaut

Was hat die Natur für eine gewaltige Kraft: Hier sehen Sie 20 Felsbögen, die von Wind und Wasser geformt wurden. Die beeindruckenden Gesteinsbrücken lassen wohl jeden staunen.

Blick über die Innenstadt von Wien, Österreich.
Lonely-Planet-Tipps
Diese Städte sind 2015 angesagt

Der neue Reiseführer „Best in Travel“ hat die trendigsten Städte für 2015 gekürt. Hier lesen Sie, wo im kommenden Jahr die besten Veranstaltungen stattfinden und wichtige Ereignisse gefeiert werden.

Einsames Leben in der Wildnis: russische Einsiedler, portraitiert von Danila Tkachenko.
Faszinierende Bilder
So hausen Einsiedler in der russischen Wildnis

Mitten im Wald, fernab anderer Menschen: Ein junger russischer Fotograf hat Bilder von Männern gemacht, die allein in der Wildnis leben. Herausgekommen sind beeindruckende Fotos.

Reise
Bildergalerien
Aktuelle Videos
Reisewetter
Reisewetter