Reise
Nachrichten und Service zu allen Fragen rund ums Reisen, Urlaub und Hotels

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Oktoberfest: Volle Zelte? Hierhin kann man ausweichen!

Foto: dapd

Das Oktoberfest ist nicht nur hierzulande eine Attraktion: Alljährlich kommen rund sechs Millionen Gäste aus aller Welt auf die Wiesn. Da werden Zelte auch gern mal wegen Überfüllung geschlossen. Wohin man dann ausweichen kann, verraten wir hier.

Um das weltweit größte Volksfest zu besuchen, nimmt so mancher eine lange Anreise und hohe Übernachtungskosten in Kauf. Umso ärgerlicher ist es, wenn lange Schlangen die Stimmung trüben und die Zelte wegen Überfüllung geschlossen sind.

Wohin Besucher ausweichen können, um doch noch in den Genuss von original bayerischen Schmankerln und gepflegter Tradition zu kommen, zeigt TripAdvisor. Das Reiseportal stellt zehn beliebte Münchner Wirtshäuser in zentraler Lage als Alternative zum Wiesn-Zelt vor. Es sind die Lieblings-Gasthäuser der Tripadvisor-Nutzer.

Darunter befindet sich sowohl das weltweit bekannte Hofbräuhaus, das nicht nur eine gastronomische Institution Münchens ist, sondern wohl auch das berühmteste Brauhaus der Welt. Hier erleben Einheimische und Touristen täglich urige Wirtshausstimmung mit der hauseigenen Musikkappelle.

Aber auch Empfehlungen wie das Wirtshaus in der Au, das sich nahe der Innenstadt befindet und die Geburtsstätte der Münchner Knödelei ist. Hier gibt es nicht nur die unterschiedlichsten Knödelvariationen, sondern auch die größten Knödel Münchens. Die Spezialitäten des Hauses werden im stilvoll urbayerischen Ambiente serviert. Wer sie nachkochen möchte, nimmt gleich an einem Knödelkochkurs teil.

Neugierig geworden? Noch mehr gute Tipps in Münchens Innenstadt zeigen wir in der Bildergalerie.

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Reise
Sonnenstrahlen, die durch das dichte Laubdach fallen - auf dem Ohlsdorfer Friedhof gibt es viele Orte für besinnliche Momente.
Hamburg-Ohlsdorf
Dieser Friedhof steht im Guinness-Buch

17 Kilometer Straßennetz, 22 Bushaltestellen, mehr als 230.000 Gräber: Kein Gottesacker in Europa ist so groß wie der Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg. Unterwegs gibt es viel zu entdecken. Ein Besuch.

Wenn die Monster bei den Horror Nights im Europa-Park so nah kommen, hilft nur noch schreien.
Halloween 2014
In diesen Freizeitparks wird’s echt gruselig

Eine Halloween-Party organisieren ist ganz schön aufwendig. Gute Alternative: Viele Freizeitparks bieten rund um das Grusel-Fest eigene Shows und Attraktionen. Was die Parks Besuchern bieten.

Einsames Leben in der Wildnis: russische Einsiedler, portraitiert von Danila Tkachenko.
Faszinierende Bilder
So hausen Einsiedler in der russischen Wildnis

Mitten im Wald, fernab anderer Menschen: Ein russischer Fotograf hat Bilder von Männern gemacht, die allein in der Wildnis leben.

Reise
Bildergalerien
Aktuelle Videos
Reisewetter
Reisewetter