Reise
Nachrichten und Service zu allen Fragen rund ums Reisen, Urlaub und Hotels

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kuriose Taschenjacke: So tricksen Sie vor dem Abflug mit dem Handgepäck

In der Taschenjacke können Sie das Handgepck bequem verstauen.
In der Taschenjacke können Sie das Handgepck bequem verstauen.
Foto: Jaktogo
Köln –  

Wer kennt das Problem am Flughafen nicht: Eigentlich will man für den Kurztrip nur Handgepäck mitnehmen, aber hat der Trolley die richtige Größe oder ist er vielleicht doch ein paar Gramm zu schwer?

Jede Fluggesellschaft hat da andere Regeln...

Wem nichts zu peinlich ist, der kann auf eine ziemlich kuriose Erfindung aus Irland zurückgreifen.

Dabei wird das Gepäck einfach in einer speziellen Taschenjacke verstaut. Die sogenannte „Jaktogo“ wurde vom Iren John Power erfunden.

So sehen die Taschenjacken am Körper aus.
So sehen die Taschenjacken am Körper aus.
Foto: Jaktogo

Bis zu zehn Kilo sollen in 14 Seitentaschen passen. Praktisch: An Bord kann man die Jacke zu einer Tasche zusammenlegen und im Gepäckfach verstauen.

Zudem können Sie noch einen „normalen“ Trolley oder Rucksack als Handgepäck mitnehmen.

Die Taschenjacke sieht zwar nicht sehr modisch aus und ist zudem auch ziemlich schwer, aber rechtlich ist sie erlaubt. Generell gilt: Alles, was der Passagier am Körper trägt, ist kein Gepäckstück.

Und so lange die Airline für Übergewichtige keine Zusatzgebühr berechnet, sind auch da keine weiteren Kosten zu erwarten.

Nächste Seite: Weitere Tipps um Gepäck zu sparen...

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

1 von 2
Nächste Seite »
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Reise
Hotel Exquisit, Oberstdorf
Gäste empfehlen
Diese 10 Wellness-Hotels lohnen sich

Einfach mal raus und komplett abschalten: Wer träumt in der kalten Jahreszeit nicht von einem entspannenden Wellness-Wochenende? Zehn Hotels in Süddeutschland mit Wellness-Angeboten stellen wir hier vor.

Die Grafik zeigt einen Entwurf für «Pier 55», einen öffentlichen Park, der auf Stelzen und Planken in Manhattans Lower West Side in den Hudson River hineingebaut werden soll.
New York
Irrer Plan! Amis bauen Park im Fluss

Spinnen die Amis etwa? Nein, dieser Plan ist echt: New York will in den Hudson River einen riesigen Park bauen. Auf Stelzen, bepflanzt mit Bäumen. Das Mega-Projekt soll die neue Attraktion im Big Apple werden.

Was ist wohl ein „Basecap“? In Deutschland eine Kappe, klar. Aber dieser Amerikaner hat keine Ahnung, was der deutsch-englische Begriff bedeuten könnte.
Witziges Video
Wie wir Amis mit falschem Englisch zum Lachen bringen

Shitstorm, Handy, Slip: Alles englische Begriffe, die wir jeden Tag verwenden. Nur doof, wenn wir dann in den USA Urlaub machen. Die Amis kennen diese Wörter nämlich gar nicht. Die lustigsten Sprach-Pannen.

Reise
Wir möchten die Leserreise für unsere Kunden verbessern.

Wir möchten unser Leserreisen-Angebot für Sie noch attraktiver gestalten. Daher laden wir Sie ein, an dieser nur wenige Minuten dauernden Umfrage teilzunehmen.

Bildergalerien
Aktuelle Videos
Reisewetter
Reisewetter