Reise
Nachrichten und Service zu allen Fragen rund ums Reisen, Urlaub und Hotels

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Für wen gedacht?: Premium Economy: Lufthansa plant vierte Sitzklasse

Reisende sitzen in einer Kabine einer Maschine der Lufthansa. Im nächsten Jahr führt der Konzern eine neue Sitzklasse ein.
Reisende sitzen in einer Kabine einer Maschine der Lufthansa. Im nächsten Jahr führt der Konzern eine neue Sitzklasse ein.
 Foto: dpa
München –  

„Über den Wolken, da muss die Freiheit wohl grenzenlos sein“, sang einst schon Liedermacher Reinhard Mey. Ob sich die Lufthansa davon hat inspirieren lassen? Immerhin führt der Luftfahrtriese ab 2014 eine neue Sitzklasse ein - irgendwo zwischen „Holzklasse“ und der Business Class.

„Künftig können unsere Kunden entscheiden, ob sie allein auf den Preis achten wollen oder auch auf den Komfort“, sagte Lufthansa-Chef Christoph Franz der „Süddeutschen Zeitung“ (Montag). Der Name der vierten Sitzklasse: Premium Economy. „Im Frühjahr 2014 werden wir den neuen Sitz vorstellen und dann auch mit der Umrüstung unserer Flotte beginnen“, sagte Franz.

Pro Flugzeug würden ungefähr zehn Prozent der Sitze in der neuen Klasse angeboten. Der Preis werde näher an der Economy sein als an der Business Class. Lufthansa hatte bisher immer einen solchen Schritt gescheut, weil der Konzern befürchtete, dass dann zu viele Passagiere aus der profitablen Business-Class abwandern.

Downloads
Weitere Meldungen aus dem Bereich Reise
Zwei Bernhardiner sitzen im Schnee auf dem Großen Sankt-Bernhard-Pass nach der Rückkehr aus dem Winterquartier in Martigny, Schweiz.
Zermatt in der Schweiz
Tierschützer retten Hunde vor Missbrauch für Touri-Fotos

Erfolg für Tierschützer: Bernhardiner dürfen nicht mehr für Foto-Sessions am Matterhorn missbraucht werden. Artgerechte Wanderungen mit den Schweizer Nationalhunden gibt es aber weiterhin.

Fernbusse werden nach Expertenmeinungen zunehmend teurer werden.
Nach Preiskampf
Marktforscher: Fernbus-Preise werden steigen

Daran hätte man sich gewöhnen können: Immer mehr Verbindungen und immer günstigere Preise im Fernbus. Jetzt deutet sich aber eine Trendwende an.

Zum Beispiel im Ganzkörper-Latexanzug: Sado-Maso-Fans freuen sich auf die nächste Party an Bord des Torture Ships.
Ärger um Sex-Spiele
Bodensee: Sado-Maso-Schiff legt wieder ab

Nach einem Streit zwischen Stadt und Veranstalter darf das Torture Ship in diesem Jahr doch ablegen. Am 20. Juni werden Sado-Maso-Freunde wieder ausgelassen auf dem Bodensee feiern.

Reise

Wir möchten die Leserreise für unsere Kunden verbessern.

Wir möchten unser Leserreisen-Angebot für Sie noch attraktiver gestalten. Daher laden wir Sie ein, an dieser nur wenige Minuten dauernden Umfrage teilzunehmen.

Bildergalerien
Aktuelle Videos
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Reisewetter
Reisewetter