Reise
Nachrichten und Service zu allen Fragen rund ums Reisen, Urlaub und Hotels

Empfehlen | Drucken | Kontakt

FKK-Camping: Nackt in Deutschland

Foto: dpa

Endlich frei! Viele Urlauber genießen ihre Ferien erst richtig, wenn sie ohne Textilien in der Sonne baden können. Wir haben zusammengestellt, wo Naturisten in Deutschland beim hüllenlosen Camping glücklich werden können.

Vom Ostseestrand bis zum Schwarzwald: in Deutschland gibt es zahlreiche Möglichkeiten für FKK-Urlaub auf einem Campingplatz. Einer der schönsten Ostsee-Plätze für Ganzkörperbräuner ist der „Rosenfelder Strand“ in Ostholstein. Er ist 1,6 km lang und besonders für Sportler interessant (inklusive Reiten). Am ganzen Körper barfuß Urlaub machen kann man auch in Mecklenburg-Vorpommern. Das „Regenbogen Camp“ in Prerow bietet 2,5 km Strand. Hier dürfen teilweise auch Hunde mit in die Dünen.

Auch an der Nordsee darf nackt gebadet werden. Schöne FKK-Strände findet man auf fast allen Nordsee-Inseln: Helgoland, Sylt, Amrum oder Norderney. Aber auch auf dem Festland sind einige Nacktbade-Zonen eingerichtet. In St. Peter-Ording gibt es zwei FKK-Strände, in Cuxhaven heißen die Nacktbadestrände „Neu-Nackeduhnien“ (eine sandige Halbinsel im Wattenmeer) sowie „Alt-Nackeduhnien“ (etwa 4 km vom Döser Strand entfernt).

Sehr weit südlicher gibt es zwei FKK-Camping-Plätze, die die lange Anfahrt lohnen. Zum Beispiel in Hilsbach bei Sinsheim in Baden-Württemberg. Von hier aus lohnen sich (dann aber doch bekleidet) Ausflüge zum Automobilmuseum oder nach Heidelberg. Beleibt sind auch (teilweise textilfreie) Wanderungen durch den Kraichgau. Und in Neuenburg-Steinenstadt gibt’s den „Ferienpark für Naturisten“ im berühmten Drei-Länder-Eck. Die Highlights: Erfrischen im Naturbadesee, Ausflüge nach Frankreich und in die Schweiz.

Weitere Informationen:

www.nordsee24.de/nordsee-urlaub/strandurlaub/fkk-strand-nordsee
www.camping-hilsbachtal.de
www.camping-bestensee.de
www.fkk-camping.de
www.fkk-camping-ostsee.de
www.regenbogen.ag
www.die-naturisten.de

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Reise
Die Welle bricht, Clark Little drückt auf den Auflöser.
Surfer-Fotograf
Clark Little ist süchtig nach der perfekten Welle

Auf der Jagd nach der perfekten Welle: Fast täglich stürzt sich der Hawaiianer Clark Little mit seiner Kamera ins Meer. Der 45-Jährige fotografiert Wellen – kein ungefährlicher Job, wie er im Interview erzählt.

Die Arbeit an Bord eines Kreuzfahrtschiffes ist hart.
Harter Job
Kaum jemand will auf Kreuzfahrtschiffen arbeiten

Kreuzfahrten boomen: Urlaub auf einem Schiff wollen viele machen. Doch dort arbeiten will kaum einer. Kein Wunder bei viel Arbeit und wenig Freizeit. Bewerbertage an Bord sollen Fachkräfte überzeugen.

Weihnachtsatmosphäre vor dem Kölner Dom: Auch die Kulisse gehört dazu.
Advent 2014
Die schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland

Glühwein, Punsch, Plätzchen: In den Geschäften weihnachtet es schon länger, jetzt öffnen endlich auch die Weihnachtsmärkte. Die besten Adventsmärkte stellen wir in einer großen Bildergalerie vor.

Reise
Wir möchten die Leserreise für unsere Kunden verbessern.

Wir möchten unser Leserreisen-Angebot für Sie noch attraktiver gestalten. Daher laden wir Sie ein, an dieser nur wenige Minuten dauernden Umfrage teilzunehmen.

Bildergalerien
Aktuelle Videos
Reisewetter
Reisewetter