Reise
Nachrichten und Service zu allen Fragen rund ums Reisen, Urlaub und Hotels

Empfehlen | Drucken | Kontakt

FKK-Camping: Nackt in Deutschland

Foto: dpa

Endlich frei! Viele Urlauber genießen ihre Ferien erst richtig, wenn sie ohne Textilien in der Sonne baden können. Wir haben zusammengestellt, wo Naturisten in Deutschland beim hüllenlosen Camping glücklich werden können.

Vom Ostseestrand bis zum Schwarzwald: in Deutschland gibt es zahlreiche Möglichkeiten für FKK-Urlaub auf einem Campingplatz. Einer der schönsten Ostsee-Plätze für Ganzkörperbräuner ist der „Rosenfelder Strand“ in Ostholstein. Er ist 1,6 km lang und besonders für Sportler interessant (inklusive Reiten). Am ganzen Körper barfuß Urlaub machen kann man auch in Mecklenburg-Vorpommern. Das „Regenbogen Camp“ in Prerow bietet 2,5 km Strand. Hier dürfen teilweise auch Hunde mit in die Dünen.

Auch an der Nordsee darf nackt gebadet werden. Schöne FKK-Strände findet man auf fast allen Nordsee-Inseln: Helgoland, Sylt, Amrum oder Norderney. Aber auch auf dem Festland sind einige Nacktbade-Zonen eingerichtet. In St. Peter-Ording gibt es zwei FKK-Strände, in Cuxhaven heißen die Nacktbadestrände „Neu-Nackeduhnien“ (eine sandige Halbinsel im Wattenmeer) sowie „Alt-Nackeduhnien“ (etwa 4 km vom Döser Strand entfernt).

Sehr weit südlicher gibt es zwei FKK-Camping-Plätze, die die lange Anfahrt lohnen. Zum Beispiel in Hilsbach bei Sinsheim in Baden-Württemberg. Von hier aus lohnen sich (dann aber doch bekleidet) Ausflüge zum Automobilmuseum oder nach Heidelberg. Beleibt sind auch (teilweise textilfreie) Wanderungen durch den Kraichgau. Und in Neuenburg-Steinenstadt gibt’s den „Ferienpark für Naturisten“ im berühmten Drei-Länder-Eck. Die Highlights: Erfrischen im Naturbadesee, Ausflüge nach Frankreich und in die Schweiz.

Weitere Informationen:

www.nordsee24.de/nordsee-urlaub/strandurlaub/fkk-strand-nordsee
www.camping-hilsbachtal.de
www.camping-bestensee.de
www.fkk-camping.de
www.fkk-camping-ostsee.de
www.regenbogen.ag
www.die-naturisten.de

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Reise
Romanfigur Heidi: Viele japanische Touristen begeben sich in der Schweiz auf ihre „Spuren“.
Heile Bergwelt
Schweizer machen ihre Heidi zu Geld

Heidi, deine Welt sind die Berge: Für viele Japaner ist die berühmte Romanfigur regelrecht Kult. Clevere Schweizer Werbeleute wissen das zu nutzen - und vermarkten ihre Heimat geschickt für Touristen.

Schlüpfrige Kampagne
Schwarzwald wirbt mit „großen Bergen und feuchten Tälern“

„Große Berge, feuchte Täler & jede Menge Wald“, dazu die Silhouette einer nackten und wohlgeformten Frau: So sieht eine Anzeige von der Ferienland Schwarzwald GmbH aus. Chauvinistisch oder lustig?

Die schöne Emilia Clarke – alias Khaleesi – reitet durch die ebenso schöne Landschaft von Westeros.
„Game of Thrones“
Tausende Fans pilgern zu „GoT“-Drehorten

Fantasy-Fans lieben die Roman-Verfilmung „Game of Thrones“. Die traumhaften Drehorte kann man auch im echten Leben besuchen - Urlaub machen in der Welt von Westeros liegt voll im Trend!

Reise
Bildergalerien
Aktuelle Videos
Reisewetter
Reisewetter