l

Reise
Nachrichten und Service zu allen Fragen rund ums Reisen, Urlaub und Hotels

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Einbrecher-Abwehr: Radio laufen lassen – sichtbare Kofferanhänger vermeiden

Viele Einbrüche passieren am helllichten Tag.
Viele Einbrüche passieren am helllichten Tag.
Foto: dpa (Symbolfoto)
Köln –  

Tipps zur Einbrecher-Abwehr gibt es viel, doch welche sind wirklich sinnvoll?

Die Initiative für aktiven Einbruchschutz „Nicht bei mir!“ in Berlin rät:

• Während die Bewohner auf Reisen sind, sollte ab und zu das Radio laufen. Das gaukele Einbrechern vor, jemand sei im Haus. Eine Zeitschaltuhr sollte auch Lampen immer mal wieder an- und ausschalten und Rollläden bewegen.

• Nachbarn sollten regelmäßig den Briefkasten leeren. Hinterlassen Sie keine schriftliche Nachricht auf dem Briefkasten für den Postboten.

• Vor der Abreise in die Osterferien sollten die Bewohner außerdem überprüfen, ob Fenster und Türen richtig verschlossen sind.

• Auf dem Anrufbeantworter und auf Profilen in sozialen Netzwerken sollten sie keine Hinweise auf die Reise hinterlassen.

• Wertgegenstände kommen in einen Tresor oder ein Bankschließfach.

• Gartenmöbel, Mülltonnen oder Leitern sollten sicher verwahrt werden, denn über diese können Einbrecher in die oberen Geschosse gelangen.

• Sichtbare Kofferanhänger vermeiden: Einbrecher erkennen an Flughäfen und Bahnhöfen anhand leicht lesbarer Kofferanhänger, wo sich der nächste Einbruch lohnen könnte. Verwenden Sie daher keine oder nur zuklappbare Kofferanhänger oder geben Sie Hinweise auf Ihre Adresse nur im Inneren Ihrer Koffer.

Wie schnell ein Einbrecher in Haus gelangt, sehen Sie in diesem Film...

Weitere Meldungen aus dem Bereich Reise
Trickdiebe schlagen in Rom häufig zu.
Taschendiebe
So dreist werden Touristen in Rom abgezockt

Pantheon, Kolosseum, Trevi-Brunnen: Tausende Touristen besuchen täglich die Sehenswürdigkeiten in der italienischen Hauptstadt. Taschendiebe nutzen das Gewirr schamlos aus. Die Polizei ist machtlos.

Welche Airline ist bei den Fluggästen am unbeliebtesten? (Symbolfoto)
Umfrage
Diese Airline mögen die Deutschen überhaupt nicht

Mit welcher Airline fliegen deutsche Kunden am liebsten? Das hat jetzt die Studie „Fanfocus“ ermittelt. Und die zeigt: Mit keiner Fluggesellschaft sind die Deutschen so zufrieden wie mit „Emirates“.

Externsteine: In Horn-Bad Meinburg (Teutoburger Wald) ragen gigantische Fels-Zacken in den Himmel.
Herrliches NRW!
33 Traumziele vor der Haustür

Es gibt faszinierende Bergwelten, malerische Seen, Urwälder, sogar Flamingos wie in Afrika direkt vor unserer Haustür. Das zeigt das am Dienstag gestartete Portal – mit 33 Traumzielen.

Reise
Bildergalerien
Aktuelle Videos
Reisewetter
Reisewetter