Reise
Nachrichten und Service zu allen Fragen rund ums Reisen, Urlaub und Hotels

Empfehlen | Drucken | Kontakt

21 Uhr auf Gleis 9: Irre: Pizza-Lieferung auf der Bahn-Durchreise

Von
Foto: dpa (Symbolbild)

Die Deutsche Bahn - das ist eine teure Servicewüste auf Schienen. Am Samstag machte der EXPRESS-Reporter auf einer Dienstfahrt (erneut) die leidige Erfahrung. Das Gute: Dafür kam er auf eine neue Geschäftsidee.

Das war passiert: Auf der viereinhalbstündigen Rückfahrt im ICE von Hamburg nach Köln fiel nach fünf (!) Minuten das ganze Licht im Bordbistro aus. Schroffe Ansage: „Das wird sich nicht ändern. Bitte verlassen Sie den Wagen. Wir schließen.“ Essen, Getränke? „Sorry, gibt's nicht.“

Der Magen knurrt, der Durst nimmt zu. Was tun? Ein Kollege hatte die Idee: Wie wäre es mit einem Pizza-Lieferservice? Zum Bahnhof, direkt zum Gleis und Wagen? Warum eigentlich nicht?

Per Handy wurden flink Adressen und Nummern gesucht, etwas skurrile Anrufe folgten. Im eher konservativen Osnabrück dachte man eher an „Verstehen Sie Spaß?“. In der Studentenstadt Münster klappte es - weil die Bahn auch ausnahmsweise pünktlich war.

Der Beweis: 21 Uhr auf Gleis 9 - da soll die Pizza hin!
Der Beweis: 21 Uhr auf Gleis 9 - da soll die Pizza hin!

Um 21.00 Uhr konnten wir beim zweiminütigen Halt am Hauptbahnhof, Gleis 9, Wagen 14, die Bestellung entgegennehmen. Und waren um Hunger, Durst und rund 30 Euro ärmer sowie um eine neue Geschäftsidee reicher. Bei diesem „Service“ der Bahn könnte solch ein Geschäft glatt florieren!

Weitere Meldungen aus dem Bereich Reise
Ab geht die Post auf der Achterbahn im Legoland.
Ferien-Ausflug
10 beliebte Freizeitparks in Deutschland

Von Achterbahn bis Zaubershow: Ein Tag im Erlebnispark ist für viele Familien ein Muss in den Sommerferien. Hier lesen Sie, welche Parks am beliebtesten sind und einen Besuch lohnen.

Felsendorf Kandovan, Iran.
Gefährlicher Trip
Was eine Deutsche allein im Iran erlebte

Als Frau allein in den Iran reisen? Die ist wohl verrückt geworden, dachten sich viele. Doch Helena Henneken aus Hamburg wagte es trotzdem. Was sie bei ihrem zweimonatigen Abenteuer erlebte.

Kiss me, Baby: André Schürrle und Freundin Montana Yorke beim Schnorcheln.
Poldi, Götze & Co.
So machen unsere WM-Helden Urlaub

Sie knipsen sich im Flieger, am Pool, auf der Jacht und am Strand: Die Fußballstars der Nationalelf twittern aus dem Urlaub fleißig Fotos. Wie Schürrle, Özil, Boateng und Co. ihre Ferien verbringen. Eine Fotoauswahl.

Reise
Bildergalerien
Aktuelle Videos
Reisewetter
Reisewetter