Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Reise
Nachrichten und Service zu allen Fragen rund ums Reisen, Urlaub und Hotels

Empfehlen | Drucken | Kontakt

21 Uhr auf Gleis 9: Irre: Pizza-Lieferung auf der Bahn-Durchreise

Von
 Foto: dpa (Symbolbild)

Die Deutsche Bahn - das ist eine teure Servicewüste auf Schienen. Am Samstag machte der EXPRESS-Reporter auf einer Dienstfahrt (erneut) die leidige Erfahrung. Das Gute: Dafür kam er auf eine neue Geschäftsidee.

Das war passiert: Auf der viereinhalbstündigen Rückfahrt im ICE von Hamburg nach Köln fiel nach fünf (!) Minuten das ganze Licht im Bordbistro aus. Schroffe Ansage: „Das wird sich nicht ändern. Bitte verlassen Sie den Wagen. Wir schließen.“ Essen, Getränke? „Sorry, gibt's nicht.“

Der Magen knurrt, der Durst nimmt zu. Was tun? Ein Kollege hatte die Idee: Wie wäre es mit einem Pizza-Lieferservice? Zum Bahnhof, direkt zum Gleis und Wagen? Warum eigentlich nicht?

Per Handy wurden flink Adressen und Nummern gesucht, etwas skurrile Anrufe folgten. Im eher konservativen Osnabrück dachte man eher an „Verstehen Sie Spaß?“. In der Studentenstadt Münster klappte es - weil die Bahn auch ausnahmsweise pünktlich war.

Der Beweis: 21 Uhr auf Gleis 9 - da soll die Pizza hin!
Der Beweis: 21 Uhr auf Gleis 9 - da soll die Pizza hin!

Um 21.00 Uhr konnten wir beim zweiminütigen Halt am Hauptbahnhof, Gleis 9, Wagen 14, die Bestellung entgegennehmen. Und waren um Hunger, Durst und rund 30 Euro ärmer sowie um eine neue Geschäftsidee reicher. Bei diesem „Service“ der Bahn könnte solch ein Geschäft glatt florieren!

Weitere Meldungen aus dem Bereich Reise
Das Aktposen auf der Alm erfordert ein wenig Durchhaltevermögen. Auf der Höhe kann es schon mal frischer werden.
Die spinnen, die Ösis...
Was macht diese Frau nackt auf der Alm?

Nackt wie Gott sie schuf: So sitzt eine blonde Frau vor wunderschönem Bergpanorama: Um Urlauber in die Alpen zu locken, lassen sich unsere österreichischen Nachbarn ganz schön was einfallen...

Die Axt ist für Franz Keilhofer kein schickes Accessoire: Der Drechsler fällt die Bäume für seine Holzarbeiten selbst.
Psst, es ist nicht Berlin
Erraten Sie, für welches Bundesland dieser Hipster wirbt?

Was für ein Blick! Ernst guckend und mit Axt über der tätowierten Schulter: So posiert Franz Keilhofer in einer aktuellen Werbekampagne für seine Heimat. Wo die liegt? Das lesen Sie hier.

Laut Umfrage lieben deutsche Fremdgeher Urlaub am Mittelmeer.
Umfrage enthüllt
Das sind die liebsten Urlaubsziele von Fremdgehern

Wohin reisen sexwillige Urlauber am liebsten? Wo verbringen alle, die eine heiße Affäre suchen, die schönste Zeit des Jahres? Eine Umfrage unter mehr als 2000 Teilnehmern liefert die Antwort.

Reise

Wir möchten die Leserreise für unsere Kunden verbessern.

Wir möchten unser Leserreisen-Angebot für Sie noch attraktiver gestalten. Daher laden wir Sie ein, an dieser nur wenige Minuten dauernden Umfrage teilzunehmen.

Bildergalerien
Aktuelle Videos
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Reisewetter
Reisewetter