Reise
Nachrichten und Service zu allen Fragen rund ums Reisen, Urlaub und Hotels

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Bahnfahrer aufgepasst: Neue Betrugsmasche mit Bahntickets

Foto: dpa
Berlin –  

Bahnreisende müssen sich vor einer neuen Betrugsmasche in Acht nehmen: Kriminelle ergaunern derzeit Bahnfahrkarten mit gehackten Kreditkartendaten.

Die Tickets werden dann zu Schnäppchenpreisen über Mitfahrzentralen weiterverkauft, berichtet die Stiftung Warentest in Berlin.

Wer solche Tickets kauft, macht sich unter Umständen strafbar. Bemerkt die Bahn den Betrug rechtzeitig, wird dem Schaffner im Zug das Ticket als ungültig angezeigt. Der Reisende zahlt dann den doppelten Fahrpreis. In mehreren Fällen wurden gegen Käufer Strafverfahren eingeleitet.

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Reise
Um unangenehme Situationen zu vermeiden, sollten Wellness-Urlauber einige Regeln beherzigen.
Wellness-Knigge
So benehmen Sie sich richtig im Spa

Mit der dunklen Jahreszeit beginnt die Saison für Wellness-Urlaub: Hier lesen Sie, wie Sie peinliche Situationen beim Saunabesuch oder der Massage vermeiden – damit Sie sich wirklich erholen.

Sonnenstrahlen, die durch das dichte Laubdach fallen - auf dem Ohlsdorfer Friedhof gibt es viele Orte für besinnliche Momente.
Hamburg-Ohlsdorf
Dieser Friedhof steht im Guinness-Buch

17 Kilometer Straßennetz, 22 Bushaltestellen, mehr als 230.000 Gräber: Kein Gottesacker in Europa ist so groß wie der Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg. Unterwegs gibt es viel zu entdecken. Ein Besuch.

Wenn die Monster bei den Horror Nights im Europa-Park so nah kommen, hilft nur noch schreien.
Halloween 2014
In diesen Freizeitparks wird’s echt gruselig

Eine Halloween-Party organisieren ist ganz schön aufwendig. Gute Alternative: Viele Freizeitparks bieten rund um das Grusel-Fest eigene Shows und Attraktionen. Was die Parks Besuchern bieten.

Reise
Bildergalerien
Aktuelle Videos
Reisewetter
Reisewetter