Reise
Nachrichten und Service zu allen Fragen rund ums Reisen, Urlaub und Hotels

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Spektakuläre Fotos: So mächtig brausen Wasserfälle

Der Kursunlu-Wasserfall nahe Antalya ist bekannt wegen seines türkisblauen Wassers.
Der Kursunlu-Wasserfall nahe Antalya ist bekannt wegen seines türkisblauen Wassers.
Foto: HolidayCheck

Wasserfälle zeigen, welche Kräfte die Natur freisetzt: Bis zu 120 Meter stürzt das Wasser von riesigen Felsen in die schäumende Tiefe hinab. Schon von Weitem hört man das tönende Brausen. Wir stellen zehn coole Wasserfälle in aller Welt vor.

Tosende Wassermassen, die mit urwütiger Macht einen riesigen Fels hinabstürzen – dass dieses Schauspiel immer wieder Millionen Menschen fasziniert ist kein Wunder. Die Kraft des fallenden Wassers hört man schon aus weiter Entfernung als lärmendes Brausen. HolidayCheck hat zehn spektakuläre Fälle aus der ganzen Welt zusammengetragen.

Wasserfälle haben oft spruchreife Namen. Die Victoriafälle zwischen Sambia und Simbabwe werden von den afrikanischen Ureinwohnern „Donnernder Rauch“ genannt. Und die Iguazú-Fälle zwischen Argentinien und Brasilien heißen auf Deutsch „Großes Wasser“. Sie sollen laut Legende übrigens durch einen Zorn des Schlangengottes Mboi entstanden sein, er schlug aus Eifersucht eine Furche ins Flussbett.

Die rauschende Gischt im Gesicht

Die Iguazú-Wasserfälle zwischen Argentinien und Brasilien sind drei Kilometer breit.
Die Iguazú-Wasserfälle zwischen Argentinien und Brasilien sind drei Kilometer breit.
Foto: HolidayCheck

Im kroatischen Nationalpark Plitvicer Seen, dem ältesten Südosteuropas, sind insgesamt 16 Seen durch viele kleine und große Wasserfälle miteinander verbunden. Der Ort gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe und ist vielen bekannt, weil dort einst die Karl-May-Filme gedreht wurden.

An manche Wasserfälle kommt man mit dem Boot oder sogar zu Fuß ganz nah heran, sodass die Gischt zu spüren ist. Im Süden Islands gibt es den Wasserfall Seljalandsfoss, hinter dem man sogar entlanggehen kann. Manchmal ist das Besuchern aber nicht genug: An den bekannten Niagarafällen springen immer wieder Waghalsige mit einem gepolsterten Fass die Fluten hinab – nur jeder zweite kommt lebend heraus.

In unserer Bildergalerie zeigen wir zehn beeindruckende Wasserfälle. (iw)

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Reise
Schlüpfrige Kampagne
Schwarzwald wirbt mit „großen Bergen und feuchten Tälern“

„Große Berge, feuchte Täler & jede Menge Wald“, dazu die Silhouette einer nackten und wohlgeformten Frau: So sieht eine Anzeige von der Ferienland Schwarzwald GmbH aus. Chauvinistisch oder lustig?

Die schöne Emilia Clarke – alias Khaleesi – reitet durch die ebenso schöne Landschaft von Westeros.
„Game of Thrones“
Tausende Fans pilgern zu „GoT“-Drehorten

Fantasy-Fans lieben die Roman-Verfilmung „Game of Thrones“. Die traumhaften Drehorte kann man auch im echten Leben besuchen - Urlaub machen in der Welt von Westeros liegt voll im Trend!

Bei einem so reichhaltigen Büfett sollte man doch noch etwas für später mitnehmen dürfen - aber genau das sehen viele Hotels nicht gerne.
Urlaubs-Knigge
Darf ich Essen vom Hotel-Büfett einstecken?

Hamstern am Frühstücksbüfett des Hotels - das ist für die meisten Urlauber total selbstverständlich. Aber ist es auch erlaubt? Unser kleiner Knigge erklärt, was Hotelgäste (nicht) dürfen.

Reise
Bildergalerien
Aktuelle Videos
Reisewetter
Reisewetter