Reise
Nachrichten und Service zu allen Fragen rund ums Reisen, Urlaub und Hotels

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Spektakuläre Fotos: So mächtig brausen Wasserfälle

Der Kursunlu-Wasserfall nahe Antalya ist bekannt wegen seines türkisblauen Wassers.
Der Kursunlu-Wasserfall nahe Antalya ist bekannt wegen seines türkisblauen Wassers.
Foto: HolidayCheck

Wasserfälle zeigen, welche Kräfte die Natur freisetzt: Bis zu 120 Meter stürzt das Wasser von riesigen Felsen in die schäumende Tiefe hinab. Schon von Weitem hört man das tönende Brausen. Wir stellen zehn coole Wasserfälle in aller Welt vor.

Tosende Wassermassen, die mit urwütiger Macht einen riesigen Fels hinabstürzen – dass dieses Schauspiel immer wieder Millionen Menschen fasziniert ist kein Wunder. Die Kraft des fallenden Wassers hört man schon aus weiter Entfernung als lärmendes Brausen. HolidayCheck hat zehn spektakuläre Fälle aus der ganzen Welt zusammengetragen.

Wasserfälle haben oft spruchreife Namen. Die Victoriafälle zwischen Sambia und Simbabwe werden von den afrikanischen Ureinwohnern „Donnernder Rauch“ genannt. Und die Iguazú-Fälle zwischen Argentinien und Brasilien heißen auf Deutsch „Großes Wasser“. Sie sollen laut Legende übrigens durch einen Zorn des Schlangengottes Mboi entstanden sein, er schlug aus Eifersucht eine Furche ins Flussbett.

Die rauschende Gischt im Gesicht

Die Iguazú-Wasserfälle zwischen Argentinien und Brasilien sind drei Kilometer breit.
Die Iguazú-Wasserfälle zwischen Argentinien und Brasilien sind drei Kilometer breit.
Foto: HolidayCheck

Im kroatischen Nationalpark Plitvicer Seen, dem ältesten Südosteuropas, sind insgesamt 16 Seen durch viele kleine und große Wasserfälle miteinander verbunden. Der Ort gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe und ist vielen bekannt, weil dort einst die Karl-May-Filme gedreht wurden.

An manche Wasserfälle kommt man mit dem Boot oder sogar zu Fuß ganz nah heran, sodass die Gischt zu spüren ist. Im Süden Islands gibt es den Wasserfall Seljalandsfoss, hinter dem man sogar entlanggehen kann. Manchmal ist das Besuchern aber nicht genug: An den bekannten Niagarafällen springen immer wieder Waghalsige mit einem gepolsterten Fass die Fluten hinab – nur jeder zweite kommt lebend heraus.

In unserer Bildergalerie zeigen wir zehn beeindruckende Wasserfälle. (iw)

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Reise
Nicht schlimm: Ins Meer pinkeln.
Chemiker erklärt
Darum ist Pinkeln ins Meer okay

Wer kennt das nicht: Am Strand drückt plötzlich die Blase, aber ein Klo ist weit und breit nicht zu sehen. Die Notlösung: Ins Meer pinkeln. Doch das ist gar nicht schlimm. Warum, erklären Wissenschaftler.

Brad Pitt und Angelina Jolie.
West, Jolie, Clooney
Warum US-Promis so gerne in Europa heiraten

Weder New York noch Los Angeles: Viele amerikanische Stars haben lieber in Frankreich und Italien geheiratet als in ihrem Heimatland. Warum sich Promis lieber in Europa das Jawort geben.

Ein Kreuzfahrtschiff im Hafen von Venedig.
Giftige Abgase
So verdrecken Kreuzfahrtschiffe unsere Umwelt

Hinter der schicken Fassade brodelt es gewaltig: Experten haben Kreuzfahrtschiffe auf ihre Umweltverträglichkeit geprüft. Ihre Kritik: Viele Riesendampfer verpesten die Luft - mit Folgen.

Reise
Bildergalerien
Aktuelle Videos
Reisewetter
Reisewetter