Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Reise
Nachrichten und Service zu allen Fragen rund ums Reisen, Urlaub und Hotels

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Ranking 2013: Diese Strände sind das Paradies

Der Eagle Beach auf Aruba kann nur ein Stück vom Paradies sein.
Der Eagle Beach auf Aruba kann nur ein Stück vom Paradies sein.
 Foto: Tripadvisor

Manche Orte sind fast zu schön, um wahr zu sein: Die zehn Gewinner-Strände der Travellers' Choice Awards 2013 sind ohne Zweifel solche paradiesischen Orte - mit puderfeinem Sand, azurblauem Wasser und einzigartiger Umgebung.

Es gibt wohl kaum jemanden, der an diesen Stränden nicht die Welt für einen Moment vergisst: So türkis leuchtet das kristallklare Wasser, so weich ist der feine Sand unter den Füßen und so eindrucksvoll scheint die umliegende Landschaft aus Grün und Fels. Aus Millionen Urlauber-Bewertungen hat das Reiseportal Tripadvisor im Rahmen der Travellers‘ Choice Awards 2013 die zehn tollsten Strände der Welt ermittelt.

Der Sieger-Strand liegt in Italien

Whitehaven Beach auf Whitsunday Island in Australien gilt als einer der weißesten Strände der Welt.
Whitehaven Beach auf Whitsunday Island in Australien gilt als einer der weißesten Strände der Welt.
 Foto: Tripadvisor

Um an die Sehnsuchtsorte zu gelangen, muss man dabei nicht zwingend um den halben Erdball fliegen, denn der Gewinner-Strand liegt überraschenderweise in Europa. Sieger des Welt-Rankings ist der „Kaninchenstrand“ auf der vor Lampedusa gelegenen Mini-Insel Isola dei Conigli in Italien. Ob hier Kaninchen gelebt haben, ist nicht geklärt, der weiße Sand und das türkisfarbene Meer haben aber Reisende aus aller Welt entzückt.

„Anmut“ und „ein weißer Hafen“

Der zweitplatzierte Strand trägt die Anmut sogar im Namen: „Grace Bay“ auf der Insel Providenciales nördlich von Haiti hat sich bereits einen Namen gemacht als Luxusziel für Touristen. Ebenfalls weltberühmt für seinen strahlend weißen Sand ist der Drittplatzierte: Whitehaven Beach auf Whitsunday Island im Osten Australiens. Hier ist der Sand so fein, dass er unter den Füßen quietscht.

Auch wenn noch kein Reisetermin steht – jetzt im Winter hilft vielleicht schon der Blick auf die traumhaften Bilder, um sich ein Stück Paradies ins kühle Kämmerchen zu holen. Wir entführen Sie – in unserer Bildergalerie.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Reise
Flugzeug darf nicht starten
Pilot spendiert seinen wartenden Passagieren 65 Pizzen!

Weil seine Maschine wegen schlechten Wetters auf der Rollbahn fest saß, griff der Pilot eines Delta-Airlines-Flugs zum Handy und bestellte den Passagieren Pizza – auf seine Kosten!

Das Aktposen auf der Alm erfordert ein wenig Durchhaltevermögen. Auf der Höhe kann es schon mal frischer werden.
Die spinnen, die Ösis...
Was macht diese Frau nackt auf der Alm?

Nackt wie Gott sie schuf: So sitzt eine blonde Frau vor wunderschönem Bergpanorama: Um Urlauber in die Alpen zu locken, lassen sich unsere österreichischen Nachbarn ganz schön was einfallen...

Die Axt ist für Franz Keilhofer kein schickes Accessoire: Der Drechsler fällt die Bäume für seine Holzarbeiten selbst.
Psst, es ist nicht Berlin
Erraten Sie, für welches Bundesland dieser Hipster wirbt?

Was für ein Blick! Ernst guckend und mit Axt über der tätowierten Schulter: So posiert Franz Keilhofer in einer aktuellen Werbekampagne für seine Heimat. Wo die liegt? Das lesen Sie hier.

Reise

Wir möchten die Leserreise für unsere Kunden verbessern.

Wir möchten unser Leserreisen-Angebot für Sie noch attraktiver gestalten. Daher laden wir Sie ein, an dieser nur wenige Minuten dauernden Umfrage teilzunehmen.

Bildergalerien
Aktuelle Videos
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Reisewetter
Reisewetter