Reise
Nachrichten und Service zu allen Fragen rund ums Reisen, Urlaub und Hotels

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Ko Lanta statt Ko Phi Phi: Alternativen zu den überlaufenen Reisezielen

Manchmal lohnt es, sich von Tourismus-Highlights zu entfernen und Alternativen zu suchen.
Manchmal lohnt es, sich von Tourismus-Highlights zu entfernen und Alternativen zu suchen.
Foto: dpa

Ganz egal ob der Grand Canyon oder Machu Picchu – an den populärsten Reisezielen schieben sich die Menschenmassen. Das ist kein Spaß, geht aber auch anders. Wir zeigen tolle Alternativen zu Grand Canyon, Ko Phi Phi und Co.

Viele Orte sind wunderschön, aber die Masse der Menschen, die sie besichtigen will, stört. Ko Phi Phi ist bestimmt eine der schönsten Inseln – nur ist der weiße Sand vor lauter Touristenfüßen kaum noch zu erkennen.

Die Arena von Pula in Istrien ist eine gute Alternative zum römischen Kolosseum.
Die Arena von Pula in Istrien ist eine gute Alternative zum römischen Kolosseum.
Foto: Оrlovic/Wikimedia

Ko Lanta statt Ko Phi Phi

Dabei gibt es gerade in diesem Fall eine wunderschöne und weniger überlaufene Alternative. Nicht weit von der Backpacker-Insel entfernt liegt die Insel Ko Lanta. Sie ist im Vergleich zu Ko Phi Phi mindestens genauso schön, aber nur halb so überlaufen.

Bryce Canyon statt Grand Canyon

Ein weiteres Beispiel für ein ruhiges Alternativziel ist der Bryce Canyon im Südwesten Utahs. Er ist ebenso imposant wie der nahegelegene Grand Canyon. Nerviges Gedränge gibt es an diesem Ort nicht, die Aussicht ist aber dennoch beeindruckend.

Die Alternative der populären Backpacker-Insel Ko Phi Phi heißt Ko Lanta.
Die Alternative der populären Backpacker-Insel Ko Phi Phi heißt Ko Lanta.
Foto: Kelly/Wikimedia

Es kann sich also lohnen, sich von den bevorzugten Zielen der Massentourismusbranche zu entfernen. In der Bildergalerie zeigen wir zehn populäre Reiseziele und ihre attraktiven Alternativen.

Es gibt aber nicht nur Alternativen für populäre Reiseziele, sondern häufig werden sie auch noch kopiert. Wir zeigen Touristenziele und ihre Plagiate.

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Reise
Der „Delicate Arch“, ein fein skulpturierter Felsbogen aus Sandstein, im Arches National Park in Utah, USA. Im Hintergrund: die schneebedeckten Manti-La-Sal-Berge.
Felsbögen
Diese 20 Stein-Wunder hat die Natur gebaut

Was hat die Natur für eine gewaltige Kraft: Hier sehen Sie 20 Felsbögen, die von Wind und Wasser geformt wurden. Die beeindruckenden Gesteinsbrücken lassen wohl jeden staunen.

Blick über die Innenstadt von Wien, Österreich.
Lonely-Planet-Tipps
Diese Städte sind 2015 angesagt

Der neue Reiseführer „Best in Travel“ hat die trendigsten Städte für 2015 gekürt. Hier lesen Sie, wo im kommenden Jahr die besten Veranstaltungen stattfinden und wichtige Ereignisse gefeiert werden.

Einsames Leben in der Wildnis: russische Einsiedler, portraitiert von Danila Tkachenko.
Faszinierende Bilder
So hausen Einsiedler in der russischen Wildnis

Mitten im Wald, fernab anderer Menschen: Ein junger russischer Fotograf hat Bilder von Männern gemacht, die allein in der Wildnis leben. Herausgekommen sind beeindruckende Fotos.

Reise
Bildergalerien
Aktuelle Videos
Reisewetter
Reisewetter