Reise
Nachrichten und Service zu allen Fragen rund ums Reisen, Urlaub und Hotels

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Knigge: Schräge Tipps für Deutschland-Urlauber

Foto: dpa

In Deutschland muss man sich vor Radfahrern in Acht nehmen, man darf nicht betrunken pöbeln und sollte lieber nicht zu viel Smalltalk machen. Benimmtipps dieser Art bekommen Urlauber, die nach Deutschland reisen wollen.

Bevor Urlauber in einen fremden Kulturkreis reisen, machen sie sich üblicherweise davor erst einmal schlau, welche Benimmregeln und Konventionen am Urlaubsort gelten und auf was man besonders achten soll. Darf man sich nun in der Öffentlichkeit die Nase putzen, wie sieht eine korrekte Begrüßung aus, welche Themen sind in einem Land tabu?

Kein Smalltalk und Achtung, Radfahrer!

Dass es Knigge-Ratgeber für asiatische oder afrikanische Länder gibt, ist für uns Deutsche selbstverständlich. Das Gleiche aber gibt es natürlich auch für Deutschland. Im „Deutschland-Knigge“ hat der Reisebuchverlag Lonely Planet die wichtigsten Do’s und Dont’s für einen Besuch in Deutschland aufgelistet.

Die Tipps und Regelhinweise sollen Deutschland-Reisende fit machen für den Umgang mit den „Einheimischen“. Für Deutsche ist dieser Ratgeber an einigen Stellen aufschlussreich und amüsant - auf den zweiten Blick aber an einigen Stellen auch sehr treffend.

Wussten Sie, dass wir Deutschen Smalltalk nicht mögen, unsere Radfahrer gefährlich werden können und öffentliche Trunkenheit bei uns verabscheut wird? Wir geben eine kleine Übersicht.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Reise
Zwei Schwule vor dem Rathaus in München - die Stadt will mehr homosexuelle Touristen anlocken.
Gay-Werbekampagne
München kämpft um schwule Touristen

Sie verdienen doppelt, sind meist kinderlos und können deshalb mehr Geld ausgeben als Familien: Homosexuelle sind als Gäste begehrt. Wie die Stadt München Schwule und Lesben anlocken will.

Leere Germanwings-Schalter am Flughafen in Hannover: Hier arbeitet am Freitagmorgen niemand.
Alle Infos für Reisende
Germanwings-Streik: Geht's am Wochenende direkt weiter?

Der Streik läuft. Die Mitarbeiter der Lufthansa-Tochter Germanwings haben am Freitagmorgen ihre Arbeit niedergelegt. Wir verraten, was betroffene Passagiere jetzt tun können.

Hüllenlos durch die Karibik schippern: Mit dem «Big Nude Boat» geht es zu den Bahamas, St. Barths, Guadeloupe und St. Martin.
Nackt-Urlaub
Die geilsten FKK-Ziele weltweit

Zelten auf dem FKK-Campingplatz kann jeder. Hier lesen Sie, wo Nudisten außergewöhnlichen Urlaub machen: Von der Nackt-Kreuzfahrt bis zum hüllenlosen Fallschirmsprung.

Reise
Bildergalerien
Aktuelle Videos
Reisewetter
Reisewetter