Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

Schnee, Eis, Chaos Was tun, wenn es mal kracht?

Nach einem Crash sollten Autofahrer nach Möglichkeit kühlen Kopf bewahren.

Nach einem Crash sollten Autofahrer nach Möglichkeit kühlen Kopf bewahren.

Foto:

dpa Lizenz

Glätte, Nebel und Dunkelheit – in dieser Jahreszeit ist das Unfallrisiko am höchsten. Was ist zu tun, wenn es kracht? Wir geben Tipps, worauf Sie nach einem Unfall achten sollten.

Das Unfallrisiko ist zu dieser Jahreszeit besonders hoch. Nebel, Glätte und wechselnde Lichtverhältnisse sorgten in den letzten Wochen für etliche Massenkarambolagen auf den Autobahnen.

Wer jetzt in einen Crash gerät, sollte kühlen Kopf bewahren, in einer Stresssituation nicht die Kontrolle verlieren. Denn Autofahrer verhalten sich nach einem Unfall oft falsch. Das kann lebensbedrohlich sein und zudem ziemlich teuer werden.

Wir zeigen, was nach einem Unfall zu beachten ist.

Auf der nächsten Seite: Auto nicht zu früh beiseite fahren

nächste Seite Seite 1 von 8