Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Wirrer TV-Auftritt: Was war da mit Jenny Elvers-Elbertzhagen los?

Jenny Elvers-Elbertzhagen im Gespräch mit NDR-Moderatorin Bettina Tietjen.
Jenny Elvers-Elbertzhagen im Gespräch mit NDR-Moderatorin Bettina Tietjen.
Foto: NDR (Screenshot)
Köln –  

Sie sitzt breitbeinig auf der Studio-Couch, wirkt völlig wirr: Was war da bloß mit Jenny Elvers-Elbertzhagen los?

Montagabend im Norddeutschen Rundfunk: Jenny Elvers-Elbertzhagen ist im Vorabendmagazin „DAS!“ zu Gast. Thema im Studiotalk mit Bettina Tietjen soll die neue Schmuckkollektion der Schauspielerin sein.

Doch viel mehr Aufmerksamkeit als ihre selbst designten Ringe erregt der wirre Auftritt der 40-Jährigen: Einen kurzen Rock hat sie an, doch das scheint ihr völlig egal zu sein. Breitbeinig beugt sie sich nach vorne, kritzelt auf einem Blatt Papier auf dem Tisch vor sich herum. „Ich zauber' jetzt hier mal nen Ring“, sagt sie.

Die Schauspielerin machte einen fertigen Eindruck.
Die Schauspielerin machte einen fertigen Eindruck.
Foto: NDR (Screenshot)

Wirres Gespräch

Moderatorin Tietjen spricht ihren Gast auf ihre Schmuck-Kollektion an. „Ich bin in Paris da sehr erfolgreich“, plappert Jenny. Tietjen irritiert: „In Paris? Wie kam das?“, Jennys Antwort: „Ich wurde gefragt - und hab' ja gesagt.“ Dann lacht sie, erzählt ungefragt direkt hinterher, wie sehr ihr diese Arbeit Spaß mache, dass sie die Ringe tatsächlich selbst designe.

Der weitere Verlauf des Gesprächs ist ähnlich wirr. Jenny Elvers-Elbertzhagen zeichnet ein bisschen vor sich hin, sieht erschöpft aus und wirkt nicht so, als gehöre sie in diesem Moment vor die Kamera.

"Nicht abzusehen, dass es ihr nicht gut ging"

Was war da los? „Frau Elvers-Elbertzhagen kam erst kurz vor Beginn der Sendung ins „DAS!“-Studio. In der knappen Zeitspanne war nicht abzusehen, dass es ihr nicht gut ging und das Live-Gespräch schwierig werden könnte“, erklärte Thomas Kühn, Leiter der Abteilung Vorabend-Magazine, auf unsere Nachfrage. Die Moderatorin habe die Situation jedoch sehr gut aufgefangen.

Der NDR hat sich offenbar entschieden, das Video nicht mehr zu zeigen: In der Online-Mediathek ist der wirre Auftritt nicht zu sehen, lediglich bei Youtube macht ein Video davon die Runde.

Und was sagt Jenny Elvers-Elbertzhagen selbst zu dem wirren TV-Auftritt? Bisher hat sich die Schauspielerin zu unserer Nachfrage nicht geäußert.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Die ARD informierte die Zuschauer zunächst via Laufschrift über die Programmstörung.
Panne bei der ARD
Stromausfall! Günther Jauch startet mit Verspätung

„Griechische Verhältnisse“ in Berlin, scherzte Günther Jauch, als er am Sonntagabend um 22.04 Uhr endlich mit seinem Live-Talk auf Sendung gehen konnte.

Sänger Carl Carlton (59) hat einiges erlebt - mit uns spricht er über die Höhen und Tiefen seines Lebens.
Sänger im Interview
Carl Carlton: „Plötzlich stand ich nackt vor Jogi Löw“

Carl Carlton (59): Er half Udo Lindenberg bei seinem Comeback, tourt mit Peter Maffay und Tabaluga durch Deutschland. Wir sprachen mit ihm über den Tod seiner Eltern, Bundestrainer Jogi Löw, seinen Sohn Max und das Erbe von DSDS.

Der Moment ihre größten Triumphes: Maren auf dem Thron.
Interview mit der Dschungel-Königin
Maren Gilzer: „Walter hat ohne Ende genervt“

Im großen Interview erklärt die Ex-Glücksrad-Fee, dass sie dieser Sieg so stolz macht wie sonst nichts im Leben und warum sie immer auf Harmonie aus ist.

Promi & Show

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE