Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Wie unfair!: Kai Pflaume: Er kann essen, was er will

Von
Joggt gerne: Moderator Kai Pflaume.
Joggt gerne: Moderator Kai Pflaume.
Foto: dpa

Er ist der lässigste Läufer am frühen Morgen: ARD-Moderator Kai Pflaume (45), der dreimal die Woche seine zehn Kilometer unter die Turnschuhe nimmt. Wir stoppten den sympathischen Promi-Jogger an der Alster in Hamburg.

Pflaume hört über Kopfhörer treibende Pop-Beats und hat den Herzfrequenzmesser um die Brust geschnallt. Vom Regen lässt er sich nicht abschrecken „Diese Laufstrecke um die Alster hat so einen tollen Blick – das ist wie Urlaub“, schwärmt der Wahl-Münchner, der in Hamburg seine Sendungen aufzeichnet.

Läuft er, um abzunehmen? Im Gegenteil: Kai kann essen, was er will! Er hat einen Wahnsinns-Stoffwechsel, verbraucht bei einem 45-Minuten-Lauf knapp 1000 Kalorien. „Ich muss ordentlich essen, um nicht abzunehmen.“ Auch Torte? Jep! Da kann man glatt neidisch werden ...

Und auch seine sportliche Leistung ist toll! Hervorragende 47 Minuten braucht er für die Runde. Und trifft dabei Kollegen: „Mit Johannes B. Kerner laufe ich spontan auch mal ein Stück zusammen“, lacht Pflaume.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Man kann sich seine Fans ja nicht aussuchen... Sänger Lionel Richie erfreute mit seiner Musik auch Gaddafi.
Diktator stand auf Schmuse-Sound
Lionel Richie: „Gaddafi war ein Fan von mir“

Damit hätte man jetzt nicht unbedingt gerechnet: Der libysche Machthaber Muammar al-Gaddafi war Fan des US-Schmusesängers Lionel Richie.

Günther Jauch verlas am Sonntagabend eine Erklärung von Udo Reiter.
Suizid-Diskussion im TV
Günther Jauch verliest Abschiedsbrief von Udo Reiter – neue Sterbehilfe-Debatte!

Elf Tage später nahm Günther Jauch nun diesen Suizid zum Anlass, um über Sterbehilfe in Deutschland zu diskutieren.

Peter Plate (47) erklärte im Dezember 2012 seinen Rückzug: Burnout. Jetzt ist der Sänger und Songwriter wieder da.
„Rosenstolz“-Star
Peter Plate: Erst Burnout, dann Existenz-Ängste

Überraschend kam die Auszeit von „Rosenstolz“. Bei uns gibt Peter Plate Auskunft über seine Pläne und spricht offen über Burnout und Schwulsein.

Promi & Show
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE