Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Warten auf das „Cascada“-Gutachten: Bläser-Combo LaBrassBanda könnte nachrücken

Die bayerische Bläser-Combo LaBrassBanda
Die bayerische Bläser-Combo LaBrassBanda
Foto: dpa
Hamburg –  

Die Plagiatsvorwürfe gegen den deutschen Grand-Prix-Beitrag „Glorious“ sollen möglichst schnell mit Hilfe eines musikwissenschaftlichen Gutachtens entkräftet werden.

„Wir hoffen, dass es noch in dieser Woche was wird“, sagte eine NDR-Sprecherin am Dienstag. Der NDR ist innerhalb der ARD federführend für den Eurovision Song Contest zuständig.

Der ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber erklärte, Plagiatsvorwürfe gehörten zur „Folklore des ESC“.

Hit „Glorious“ abgekupfert? Der NDR prüft Plagiats-Vorwürfe gegen die Bonner Sängerin Cascada.
Hit „Glorious“ abgekupfert? Der NDR prüft Plagiats-Vorwürfe gegen die Bonner Sängerin Cascada.
Foto: dpa

Derweil geht die Debatte weiter. Die Phonetikerin von der Universität Kiel, Tina John, hat Parallelen zwischen dem ESC-Siegertitel von 2012 „Euphoria“ und Cascadas „Glorious“ untersucht. Es gebe beispielsweise Übereinstimmungen im groben Aufbau, bei den Pausen und bei der Atemstilistik der Sängerinnen, sagte die Wissenschaftlerin. „Ich persönlich finde es sehr auffällig.“

Zudem werde es bei beiden Liedern an den gleichen Stellen laut und leise. Dagegen sagte der Mainzer Musikwissenschaftler Thorsten Hindrichs im Interview mit eurovision.de: „Cascadas „Glorious“ ist mit Sicherheit kein Plagiat von „Euphoria“, sondern eine handwerklich sehr, sehr gut gemachte 'Stilkopie'.“

Sollte der Cascada-Song tatsächlich eine Kopie sein, dann wird wohl die beim Vorentscheid zweitplatzierte bayerische Bläser-Combo LaBrassBanda nach Malmö reisen und Deutschland beim Grand Prix vertreten. Mit ihrem Song „Nackert“ stieg die Band auf Rang 74 der Media-Control-Single-Charts ein.

Cascada liegt mit „Glorious“ derzeit auf Platz 36.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Auch bei Hollywood-Star Emma Watson („Hermine“) sitzt der Schmerz tief.
US-Star Dave Legeno (†)
Emma Watson trauert um toten Werwolf „Greyback“

Die Fantasy-Fangemeinde trauert um „Harry Potter“-Darsteller Dave Legeno. Auch bei Hollywood-Star Emma Watson („Hermine“) sitzt der Schmerz tief.

Könnte glatt dazugehören: Fernseh-Koch Steffen Henssler (41) mit den Gefangenen der Bremer Justizvollzugsanstalt.
„Henssler hinter Gittern“
TV-Koch geht unter die Knackis

Dicke Muckis hat er ja. Seinen Traumbody stählt Steffen Henssler (41) fast vier Mal die Woche im Fitnessstudio. Ob er damit auch echte Gangster beeindrucken kann?

EXPRESS traf Michael Mronz zum Interview bei „Claudio“.
Zwischen Schicksalsschlag und CHIO-Turnier   
Michael Mronz: „Es gibt Situationen, denen man sich stellen muss“

Freitag startete „sein“ CHIO, doch zum ersten Mal seit 17 Jahren dreht sich für Michael Mronz um diese Zeit nicht alles um das Gelingen des weltgrößten Reitturniers in der Aachener Soers.

Promi & Show
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE