Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Song zu bekannt: Rapper Psy: Schluss mit „Gangnam Style“

Rapper Psy performt den Gangnam Style auf dem New Yorker Times Square.
Rapper Psy performt den Gangnam Style auf dem New Yorker Times Square.
 Foto: dpa
New York –  

Er landete den Überraschungs-Hit des Jahres 2012, doch Rapper Psy hat schon jetzt keine Lust mehr auf „Gangnam Style“.

„In der Neujahrsnacht auf dem Times Square aufzutreten ist schon etwas besonderes - es ist die größte Bühne des Universums“, sagte der Südkoreaner dem Sender MTV in New York. Und dann sei der Silvestertag noch sein Geburtstag. „Das alles zusammengenommen mag ein guter Grund sein, mit „Gangnam Style“ aufzuhören“, sagte der 35-Jährige. „Wie könnte man besser damit Schluss machen? Das ist mein größter und bedeutendster Geburtstag.“

Psy war mit dem Song und dem seltsamen Reitertanz nicht nur plötzlich international bekanntgeworden. Das passende Video war auch das erste in der Geschichte des Videoportals YouTube, das dort mehr als eine Milliarde Mal angeschaut wurde. „Der Song ist mittlerweile zu bekannt“, sagte Psy. „Ich arbeite wirklich schwer an einer neuen Single.“

Sein Auftritt auf der Neujahrsparty auf dem New Yorker Times Square sei aber noch nicht das Ende des „Gangnam Style“, er habe noch Verpflichtungen unter anderem in Paris und China. Erst danach soll endgültig Schluss sein mit dem schrillen Reitertanz...

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Sexy Schönheit
Welches Busenwunder ist plötzlich platt wie eine Flunder?

Sie will scheinbar zurück zur Natürlichkeit. Bei Instagram postete das einstige Busenwunder jetzt ein Bild von sich. Was ist denn da los?

Messestand von Penthouse auf der Venus-Messe in Berlin.
Erotik-Magazin
„Penthouse“ kommt zurück nach Deutschland

Das Erotik- und Lifestyle-Magazin „Penthouse“ kommt zurück nach Deutschland. Pünktlich zum 50. Geburtstag landen insgesamt 70.000 Exemplare in den Zeitschriftenläden.

Selfies bringen Karl Lagerfeld so richtig auf die Palme.
Star-Designer hasst es
Karl Lagerfeld: „Alle wollen Selfies mit mir. Nein, nein nein!“

Star-Designer Karl Lagerfeld ist kein Fan von Selfies. Mehr noch: Auf der Straße hält sein Assistent seine Fans davon ab, Selfies mit ihm zu machen.

Promi & Show

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE