Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Song zu bekannt: Rapper Psy: Schluss mit „Gangnam Style“

Rapper Psy performt den Gangnam Style auf dem New Yorker Times Square.
Rapper Psy performt den Gangnam Style auf dem New Yorker Times Square.
Foto: dpa
New York –  

Er landete den Überraschungs-Hit des Jahres 2012, doch Rapper Psy hat schon jetzt keine Lust mehr auf „Gangnam Style“.

„In der Neujahrsnacht auf dem Times Square aufzutreten ist schon etwas besonderes - es ist die größte Bühne des Universums“, sagte der Südkoreaner dem Sender MTV in New York. Und dann sei der Silvestertag noch sein Geburtstag. „Das alles zusammengenommen mag ein guter Grund sein, mit „Gangnam Style“ aufzuhören“, sagte der 35-Jährige. „Wie könnte man besser damit Schluss machen? Das ist mein größter und bedeutendster Geburtstag.“

Psy war mit dem Song und dem seltsamen Reitertanz nicht nur plötzlich international bekanntgeworden. Das passende Video war auch das erste in der Geschichte des Videoportals YouTube, das dort mehr als eine Milliarde Mal angeschaut wurde. „Der Song ist mittlerweile zu bekannt“, sagte Psy. „Ich arbeite wirklich schwer an einer neuen Single.“

Sein Auftritt auf der Neujahrsparty auf dem New Yorker Times Square sei aber noch nicht das Ende des „Gangnam Style“, er habe noch Verpflichtungen unter anderem in Paris und China. Erst danach soll endgültig Schluss sein mit dem schrillen Reitertanz...

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Carmen und ihr Rooobert
Unglaublicher Rückblick: Dieses Foto zeigt die Geissens in den 80ern

Eigentlich sind sie ein sehr jung gebliebenes Paar - doch ein altes Foto aus den 80ern zeigt diese beiden TV-Berühmtheiten nun in einem krassen Look. Sie mit Flechtzöpfen, er mit deutlich mehr Haaren auf dem Kopf als heute. Wer erkennt die beiden?

Beim „Wer wird Millionär“-Prominentenspecial traten an (v.l.n.r.): Jenke von Wilmsdorff, Matze Knoop als Jürgen Klopp, Sandra Maischberger, Matze Knoop als Franz Beckenbauer und Wigald Boning.
WWM-Prominentenspecial
RTL-Spendenmarathon: Promis erspielen 439.000 Euro für den guten Zweck!

Quizzen für den guten Zweck - dazu hatte RTL beim „Wer wird Millionär“-Prominentenspecial wieder aufgerufen. Neben Sandra Maischberger, Wigald Boning und Jenke von Wilmsdorff wagte sich einer gleich zwei Mal ran: Comedian Matze Knoop setzte sich doppelt auf den Ratestuhl. Doch warum?

Die US-Vogue-Chefin Anna Wintour scheint kein Kim Kardashian-Fan zu sein.
"Vogue"-Chefin disst Kim Kardashian
Anna Wintour: „Haben nicht immer geschmackvolle Leute auf dem Titelbild“

Bei einem Auftritt in New York verpasste "Vogue"-Chefin Anna Wintour Kim Kardashian einen Seitenhieb, der sitzen dürfte. Sie äußerte sich nicht gerade positiv über das "Vogue"-Cover mit Kim Kardashian und Ehemann Kanye West.

Promi & Show
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE