Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Sebastian Langrock: Jauchs Millionengewinner verrät seine Tricks

Kandidat Sebastian Langrock (l) freut sich neben Moderator Günther Jauch über den Millionengewinn.
Kandidat Sebastian Langrock (l) freut sich neben Moderator Günther Jauch über den Millionengewinn.
 Foto: dpa
Köln –  

Nur nichts dem Zufall überlassen! Schon Monate vor dem Gewinn begann bei „Wer wird Millionär“-Abräumer Sebastian Langrock (36) die Vorbereitung - er wollte den Jackpot unbedingt. Bei „sternTV“ verriet der Poker-Spieler am Mittwochabend seine Tricks und erklärte, was er nun mit der Million anstellen will.

Und bei seinem Auftritt wurde klar: Man kann die Million trainieren! „Als feststand, dass ich in der Sendung bin, habe ich mich acht Stunden am Tag vorbereitet“, erklärte der glückliche Sieger. Doch was bedeutet Vorbereitung? Langrock las jeden die Zeitungen durch, studierte reihenweise Bücher und nahm auch die „Wer-wird-Millionärs-App“ zur Hilfe. Mit der App bereitete er sich auf die Situationen im Studio vor und wie er die Joker am cleversten einsetzt.

Doch es ging ihm bei seinem Jauch-Training nicht nur um inhaltliche Dinge. Er studierte auch die zwischenmenschlichen Situationen. Dabei spielte eines eine ganz besondere Rolle: Wie schaffe ich es Günther Jauch auf meine Seite zu bringen?

Langrock hatte analysiert, dass Moderator Günther Jauch eine große Hilfe sein kann, insofern er seine Teilnehmer sympathisch findet. Und sein Plan ging auf: Durch einen cleveren taktischen Zug erahnte Langrock, dass er bei einer Frage keinen Joker brauche - dies habe er anhand Jauchs Verhalten erkannt. Diesen Publikumsjoker setzte er dann bei der 500.000-Euro-Frage gekonnt ein. „Es ist wichtig, dass man das Publikum vorher nicht beeinflusst, indem man Mutmaßungen über die Frage anstellt", sagte Langrock und erhielt die richtige Antwort eines Zuschauers.

Langrocks Millionen-Analyse ging voll auf. Doch was machst er jetzt mit der ganzen Kohle? Klingt verrückt, ist aber wahr: Er will Baumhäuser bauen! „Jetzt kommen natürlich ein paar Leute mit interessanten Ideen. Wie mein Mitbewohner mit seinem Baumhaus-Projekt. Das klingt solide.“ Und seinem Mitbewohner will er nun mit seinem Gewinngeld unter die Arme greifen, schließlich hatte er ihm bei seiner Vorbereitung auf den Jackpot zur Seite gestanden.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Auch im Sommerdschungel moderieren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow.
"Ich bin ein Star..."
So reagiert das Netz auf den Sommerdschungel

Will RTL bloß Flugkosten sparen? Diese Frage werfen Kritiker nach dem Auftakt der "IBES"-Sommervariante auf. Auch die Reaktionen im Netz sind gemischt

US-Rapper Snoop Dogg scheint das Gesetzt im Ausland nicht immer so ganz ernst zu nehmen.
Immer Ärger mit der Polizei!
Rapper Snoop Dogg reiste mit unverschämt viel Geld durch Italien

Nachdem Snoop Dogg gerade erst wegen Drogenverdachts in Schweden Probleme hatte, verstieß er nun in Kalabrien gegen Anti-Geldwäsche-Vorschriften.

Bobbi Kristina wurde nur 22 Jahre alt.
Familienfehde Brown vs. Houston
Böses Blut im Streit um die Beerdigung von Bobbi Kristina (†)

Die Kluft zwischen Bobbi Kristinas Familie wird immer tiefer. Ihre Tante Leolah Brown macht Pat Houston einen besonders makabren Vorwurf.

Promi & Show

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE
Zur mobilen Ansicht wechseln