Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Rapper Kanye West wird Papa: TV-Sternchen Kim Kardashian im Baby-Glück

Kim Kardashian und Rapper Kanye West werden Eltern.
Kim Kardashian und Rapper Kanye West werden Eltern.
 Foto: Getty
New York –  

Das TV-Sternchen Kim Kardashian (32) und der Rapper Kanye West (35) erwarten ihr erstes Kind.

West verkündigte die Nachricht US-Medienberichten vom Montag zufolge bei einem Konzert in Atlantic City (New Jersey), bei dem Kardashian im Publikum saß. „Stoppt die Musik und macht Lärm für die Mutter meines Babys“, rief der Grammy-Preisträger auf der Bühne.

Kardashian bestätigte die Schwangerschaft später auf ihrer Webseite. „Es stimmt, Kanye und ich erwarten ein Kind. Wir fühlen uns gesegnet und glücklich“, schrieb die 32-Jährige. „Ich freue mich auf wunderbare neue Anfänge 2013 und darauf, eine Familie zu starten.“

Kardashians durch zahlreiche Reality-Shows bekannter Familien-Clan gratulierte per Kurznachrichtendienst Twitter. „Noch ein Engel für unsere Familie. Ich bin völlig aufgeregt“, schrieb Schwester Kourtney Kardashian.

„Geheimnisse zu haben ist so schwer bei so vielen Familienmitgliedern“, twitterte Khloe Kardashian. In den USA wurden Kim Kardashian, ihre Eltern, ihre neun Geschwister und Halbgeschwister und einige von deren Lebenspartnern durch die Reality-Serie „Keeping Up With the Kardashians“ und zahlreiche Spin-Offs davon bekannt.

Das TV-Sternchen und der Rapper und Produzent sind seit April ein Paar und werden in den USA liebevoll „Kimye“ abgekürzt. Kardashian war zwischen 2002 und 2004 bereits mit dem Musikproduzenten Damon Thomas und 2011 rund drei Monate lang mit dem Profi-Basketballer Kris Humphries verheiratet.

Sowohl für Kardashian als auch für West ist es das erste Kind.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Dortmund-Ermittler Peter Faber.
ARD-Kult-Krimireihe
Neuer Trend? „Tatort“ recycelt Verbrecher

Bei der ARD-Kultreihe „Tatort“ deutet sich ein neuer Trend an. Frische Episoden knüpfen an ältere Fälle an. Gleich zwei Regisseure der Krimireihe holen Verbrecher aus früheren Fällen wieder zurück.

Belgien: Dieses Jahr müssen die Belgier satte 35,5 Millionen Euro für ihre Blaublüter berappen. Von den Stuergeldern gehen 11,8 Millionen an König  Philippe und seine  Familie. Kürzungen gab es seit Jahren nicht –  dazu hat die Regierung nämlich gar nicht das Recht.
Majestät bitten zur Kasse
Was Europas Royals den Steuerzahler kosten

Der Sparkurs hält Europa fest im Griff. Und da ist Millionen Untertanen auch so manches Königshaus nicht mehr ganz so lieb und teuer. Doch längst nicht alle Blaublüter müssen den Gürtel enger schnallen.

Verlobte von Mats Hummels
Cathy Fischer: Rippenbruch beim „Let's Dance“-Training!

Die Verlobte von Mats Hummels hat sich beim Training für die RTL-Show „Let's Dance“ verletzt – Rippenbruch! Uns hat sie verraten, wie es jetzt für sie weitergeht.

Promi & Show

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE