Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Quotenabsturz: Das sagt das ZDF zum „Inka“-Desaster

Das ZDF ist von Inka Bause (44) als Moderatorin überzeugt.
Das ZDF ist von Inka Bause (44) als Moderatorin überzeugt.
Foto: dpa
Berlin –  

„Inka“ stürzt - und das ZDF hält sie fest. Trotz des Quotentiefs will der Sender mit der neuen Talkshow „Inka!“ mit Gastgeberin Inka Bause (44) weitermachen.

„Mit dem Talk „Inka!“ haben wir ein neues Programmgenre am Nachmittag platziert“, teilte ein Sprecher des Mainzer Senders am Freitag mit. „Es verwundert daher nicht, dass das neue Format sein Publikum erst finden muss und etwas Entwicklungszeit braucht.

Von Inka Bause als neue Moderatorin im ZDF sind wir fest überzeugt. Wir werden in den kommenden Wochen - wie bei jedem neuen Programmangebot - weiter intensiv am Format arbeiten und die Zuschauerresonanz ernst nehmen.“

Die neue Sendung hatte in ihren ersten vier Tagen einen Quoten-Absturz erlebt. Am Donnerstag, dem vierten Ausstrahlungstag, fuhr sie ihre bislang schwächste Einschaltquote ein: Nur 340.000 Zuschauer wollten am Nachmittag die Plauderstunde sehen. Angefangen hatte Bause am Montag noch mit 810.000 Zuschauern.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Früher war er angeekelt von sich selbst. Heute versucht Rockmusiker Marius Müller-Westernhagen „das Mäntelchen des Superstars auszuziehen“.
Angeekelt von sich selbst
Marius Müller-Westernhagen hasste sein Image

„Ich konnte meinen Namen nicht mehr hören! Ich war richtig angeekelt“, klagt Marius Müller-Westernhagen. Auf seinem neuen Album rechnet er mit alten Konventionen ab.

Pierre Casiraghi liebt den Motorsport ebenso wie sein verstorbener Vater. Er plant, bei der berühmten Rallye Dakar anzutreten.
Auf den Spuren des Vaters
Pierre Casiraghi wird Rennfahrer

Sein Vater verunglückte bei einem schweren Rennbootunfall. Pierre Casiraghi lässt sich davon jedoch nicht verunsichern. Der 26-Jährige plant, als Rennfahrer bei der berühmten Rallye Dakar zu starten.

Ein Bild aus glücklichen Tagen: Rudi und Britta Assauer wurden 2013 geschieden.
Bittere Internet-Abrechnung
Warum pestet Frau Assauer bei Facebook?

In Internet rechnet sie bitter ab. Bei uns erklärt Britta Assauer, was ihr Facebook-Post bedeuten sollte.

Promi & Show
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE