Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Quotenabsturz: Das sagt das ZDF zum „Inka“-Desaster

Das ZDF ist von Inka Bause (44) als Moderatorin überzeugt.
Das ZDF ist von Inka Bause (44) als Moderatorin überzeugt.
Foto: dpa
Berlin –  

„Inka“ stürzt - und das ZDF hält sie fest. Trotz des Quotentiefs will der Sender mit der neuen Talkshow „Inka!“ mit Gastgeberin Inka Bause (44) weitermachen.

„Mit dem Talk „Inka!“ haben wir ein neues Programmgenre am Nachmittag platziert“, teilte ein Sprecher des Mainzer Senders am Freitag mit. „Es verwundert daher nicht, dass das neue Format sein Publikum erst finden muss und etwas Entwicklungszeit braucht.

Von Inka Bause als neue Moderatorin im ZDF sind wir fest überzeugt. Wir werden in den kommenden Wochen - wie bei jedem neuen Programmangebot - weiter intensiv am Format arbeiten und die Zuschauerresonanz ernst nehmen.“

Die neue Sendung hatte in ihren ersten vier Tagen einen Quoten-Absturz erlebt. Am Donnerstag, dem vierten Ausstrahlungstag, fuhr sie ihre bislang schwächste Einschaltquote ein: Nur 340.000 Zuschauer wollten am Nachmittag die Plauderstunde sehen. Angefangen hatte Bause am Montag noch mit 810.000 Zuschauern.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Die 45-Jährige Latina soll für umgerechnet 275 000 Euro im "Axis"-Theater auftreten.
Konkurrenzkampf
JLo gegen Britney: Wer bekommt die Gagen-Krone?

Zwei Pop-Diven kommen sich ins Gehege. Es geht ums Dollar-Krönchen und eine große Portion Eitelkeit. Doch was hat es mit dem Konkurrenzkampf auf sich und um wie viel Geld geht es eigentlich?

June und Barry Steenkamp wollen zwei Frauenhäuser eröffnen.
Hilfsprojekt nach Pistorius-Urteil
Eltern von Reeva Steenkamp wollen Frauenhäuser eröffnen

Die Eltern der von Oscar Pistorius erschossenen Reeva Steenkamp wollen zwei Frauenhäuser in Südafirka eröffnen und in armen Vierteln helfen.

Beim Jahresrückblick von Markus Lanz machte Til Schweiger erste Andeutungen.
Sensations-"Tatort"
Helene Fischer mit Til Schweiger vor der Kamera

Für den "Tatort" aus Hamburg haben sich die Macher einen Knaller überlegt: Helene Fischer spielt mit! Damit greift das Ermittler-Team um Til Schweiger im Quoten-Kampf offensiv an.

Promi & Show
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE