Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Prinz Marcus vs. Ferdinand: Prügelei zwischen von Anhalts Adoptivsöhnen

Von
Ferdinand von Anhalt zeigt sein lädiertes Gesicht.
Ferdinand von Anhalt zeigt sein lädiertes Gesicht.
Foto: Enterpress
Los Angeles –  

Ein dicker Verband schützt das rechte Auge von Ferdinand von Anhalt (29). Wer ihm diese Blessuren beigebracht haben soll, gibt der Adoptivsohn von Prinz Frederic von Anhalt (69) bei der Polizei von Los Angeles zu Protokoll:

Sein Stiefbruder Prinz Marcus von Anhalt (43). Angeblich trafen sie sich um die Familie wieder näher zusammen zu bringen. Es kam anders.

Ferdinand: „Er brüllte ich mach dich fertig.“ 20 bis 25 Mal soll Marcus auf ihn eingeschlagen haben.

„Ich zitterte vor Angst, blutete und hatte große Schmerzen“, erzählt Ferdinand.

Der Gerichtsbeschluss: Marcus von Anhalt muss sich jetzt immer 100 Meter von Ferdinand entfernt halten. Marcus zu den Vorwürfen: „Ich kenne keinen Ferdinand.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Kopfüber gegen alle: Tom Cruise in „Mission: Impossible“
Kino-Highlights
Mission Impossible & Co: Die Kult-Filme der 90er

Naturkatastrophen, Dinosaurier-Attacken, durchgeknallte Serienmörder – im Kino hatten die 90er Jahre eine Menge zu bieten. Viele der Filme von „damals“ sind noch heute Kult.

„Dschungelcamp 2015“ in Gefahr? Ein Mörder versteckt sich im Wald.
Angst im Busch
Mord im "Dschungelcamp" – Sicherheitsteam schützt Promis

In der Nähe des britischen TV-Dschungelcamps im australischen Urwald sucht die Polizei nach einem Mörder.

Andrea (Jessica Schwarz) probiert das neue Liebesmenü von Maravan (Hamza Jeetooa) in einer Szene des Films "Der Koch".
Jessica Schwarz
„Mein Schnaps macht ein bisschen geil!“

In ihrem neusten Kinofilm „Der Koch“ bringt Jessica Schwarz erotisches Essen an den Mann - und die Frau…

Promi & Show
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE