l

Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Prinz Marcus vs. Ferdinand: Prügelei zwischen von Anhalts Adoptivsöhnen

Von
Ferdinand von Anhalt zeigt sein lädiertes Gesicht.
Ferdinand von Anhalt zeigt sein lädiertes Gesicht.
Foto: Enterpress
Los Angeles –  

Ein dicker Verband schützt das rechte Auge von Ferdinand von Anhalt (29). Wer ihm diese Blessuren beigebracht haben soll, gibt der Adoptivsohn von Prinz Frederic von Anhalt (69) bei der Polizei von Los Angeles zu Protokoll:

Sein Stiefbruder Prinz Marcus von Anhalt (43). Angeblich trafen sie sich um die Familie wieder näher zusammen zu bringen. Es kam anders.

Ferdinand: „Er brüllte ich mach dich fertig.“ 20 bis 25 Mal soll Marcus auf ihn eingeschlagen haben.

„Ich zitterte vor Angst, blutete und hatte große Schmerzen“, erzählt Ferdinand.

Der Gerichtsbeschluss: Marcus von Anhalt muss sich jetzt immer 100 Meter von Ferdinand entfernt halten. Marcus zu den Vorwürfen: „Ich kenne keinen Ferdinand.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Heiße Rückansicht
So sexy ist der Po von „Victoria's Secret“-Model Candice Swanepoel

Das südafrikanische Model zeigt ihren Hintern, allerdings nur halbbedeckt auf einem tollen schwarz-weiß Foto bei Instagram. Dabei trägt sie einen sexy hautengen Ganzkörperbody.

Für Prosituierte gehalten
„Django“-Star Daniele Watts: „Ich sollte mich nicht schämen“

Schauspielerin Daniele Watts wurde verhaftet, weil sie für eine Prostituierte gehalten wurde. Nun nimmt sie zu dem Rassismus-Skandal Stellung.

Steven Gätjen wird die neue Sat.1-Show moderieren.
Zurück im TV
Die „SKL-Millionen-Show“ mit Steven Gätjen startet bei Sat.1

TV-Sender Sat.1 bringt eine neue SKL-Show mit Moderator Steven Gätjen zurück ins Fernsehen. Eine Lockerung des Glücksspielstaatsvertrages macht dies nun möglich.

Promi & Show
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE