Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Polizei nahm ihn mit: Mark Medlock bei Streit mit Axt auf Sylt erwischt

Von
Sänger Mark Medlock verbrachte acht Stunden auf einem Polizeirevier.
Sänger Mark Medlock verbrachte acht Stunden auf einem Polizeirevier.
Foto: dpa
Westerland –  

Wollte er wirklich nachts um 4 Uhr Holz hacken? Mark Medlock wurde auf Sylt erwischt, als er sich wütend mit seiner Managerin stritt – mit einer Axt in der Hand. Polizisten nahm ihn mit aufs Revier.

Anwohner hatten auf der Nordseeinsel die Polizei alarmiert, weil sie lauten Streit gehört hatten. Beamte rückten an, sie entdeckten einen wütenden Mark Medlock, der sich lautstark mit seiner Managerin Cornelia Reckert gestritten hatte. Sie bestätigte uns: „Wir haben uns tatsächlich gestritten. Es ging um alte Geschichten, die er endlich vergessen soll. Dabei ist es auch etwas lauter geworden.“

Besonderes Detail: Der Ex-DSDS-Star hatte eine Handaxt dabei. Der 34-Jährige selbst sagte, „er wolle Holz hacken“, so ein Polizeisprecher – dabei war es mitten in der Nacht. Auch Reckert unterstützt diese Darstellung: „Mark ist herausgegangen, weil er Holz hacken wollte – deshalb hatte er ein Beil in der Hand.“ Er habe seinen Schlüssel vergessen und deshalb etwas lauter gegen die Tür geschlagen. Das habe die Nachbarn alarmiert.

Mark Medlock ging freiwillig mit aufs Revier, verbrachte acht Stunden in Polizeigewahrsam. Erst um 12 Uhr am Montag konnte er die Polizei-Station wieder verlassen. Der Streit mit der Managerin ist inzwischen geklärt, eine Strafanzeige liegt der Polizei nicht vor.

Aber offenbar wurde Medlock auch den Beamten gegenüber ausfallend: Er muss sich möglicherweise wegen Beleidigung gegen Polizeibeamte verantworten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Alex: „Oh nein! Schon so spät? Ich muss dringend raus aus den Federn, wieso hat der Tag nur 24 Stunden?“
Kooperation mit Bundeszentrale
Kein Witz! „Köln 50667“ ist jetzt Bildungsfernsehen

Nun gehört auch die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) zu den Fans von „Köln 50667“. Denn die Serie und die Bildungszentrale starten eine Kooperation für vier Wochen.

Abgemagert – aber trotzdem strahlend: So präsentierte sich Nicole Scherzinger in der Öffentlichkeit, hier bei einem Gig 2004. Es ging ihr dabei sehr schlecht, sagt sie heute.
Jahrelang in Therapie
Nicole Scherzinger: Die Wahrheit über meine Bulimie

Sie führt ein perfektes Glamour-Leben - könnte man meinen... Doch Popstar Nicole Scherzinger leidet seit Jahren unter Bulimie. Mit uns spricht sie nun über ihren enormen Druck.

Stefan Raab ist krank.
Zum ersten Mal
Grippe! ProSieben sagt "Schlag den Raab" ab

Das gab es noch nie: Weil Stefan Raab krank ist, lässt ProSieben am Samstag "Schlag den Raab" ausfallen. Was statt dessen läuft – hier lesen!

Promi & Show
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE