Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Mindy schoss sich in den Kopf: Selbstmord-Drama um schönen Country-Star

Mindy McCready schoss sich in den Kopf. Sie wurde nur 37 Jahre alt.
Mindy McCready schoss sich in den Kopf. Sie wurde nur 37 Jahre alt.
Foto: AP
Heber Springs –  

Am Ende hatte sie keine Kraft mehr. Mindy McCready, gefeierter Country-Star ("Ten Thousand Angels") und Mutter zweier kleiner Kinder, hat sich das Leben genommen. Die schöne Sängerin schoss sich an ihrem Geburtstag eine Kugel in den Kopf. Sie wurde nur 37 Jahre alt.

Tragisch: erst vor einem Monat soll sich ihre große Liebe David Wilson, Vater des zehn Monate alten Sohnes Zayne, auf die gleiche Weise das Leben genommen haben. Die Untersuchungen, ob es sich um Selbstmord handelt, laufen noch.

Wie US-Medien berichten, hatte sich Mindy kurz nach dem Tod ihres Partners in eine Klinik einweisen lassen. Sie wollte sich auf ihre geistige Gesundheit hin testen lassen. Fatal: Zwei Tage später wurde sie wieder entlassen.

Dabei hatte Mindy seit Jahren psychische Probleme. Bereits 2008 schnitt sie sich die Pulsadern auf. Damals konnte sie rechtzeitig gerettet werden. Zudem war die 37-Jährige Alkoholikerin. In einer US-Reality-Show kämpfte sie 2010 gegen ihre Drogensucht.

Das Leben der schönen Blonden, es hatte zahlreiche Tiefen. 2005 musste sich ihr Ex-Mann William McKnight vor Gericht verantworten. Der Vater ihres heute sechsjährigen Sohnes Zander war wegen häuslicher Gewalt angeklagt. Immer wieder hatte er die Sängerin missbraucht und nachweislich gewürgt. Auch damals unternahm sie einen Selbstmordversuch.

Als McKnight jetzt das Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn beantragte, brach ihre Welt vollends zusammen. Mc Knight hatte den Kampf ums Kind in einer Presseerklärung begründet. "Es tat mir leid zu hören, dass der Lebensgefährte von Mindy verstorben ist, aber wenn ich ihre emotionale und psychische Vergangenheit anschaue, bin ich beunruhigt, dass mein Sohn in Gefahr sein könnte." Er sollte auf tragische Weise Recht behalten.

Fans und Freunde der Sängerin brachten ihre Trauer via Twitter zum Ausdruck. „Herzzerbrechende Neuigkeiten von Mindy McCready heute Nacht. Bitte verliert nie die Hoffnung“, schrieb beispielsweise Sängerin Susie Brown.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Sorgenvoller Blick: Ulrike Folkerts sieht die „Tatort“-Macher auf einem falschen Weg.
25 Jahre Kommissarin
Die Tatort-Falle: Ulrike Folkerts kritisiert zum Jubiläum

Zum Jubiläum holt „Lena Odenthal“ zur General-Kritik aus – und liest den Machern des Lieblings-Krimis der Deutschen ordentlich die Leviten.

Die 45-Jährige Latina soll für umgerechnet 275 000 Euro im "Axis"-Theater auftreten.
Konkurrenzkampf
JLo gegen Britney: Wer bekommt die Gagen-Krone?

Zwei Pop-Diven kommen sich ins Gehege. Es geht ums Dollar-Krönchen und eine große Portion Eitelkeit. Doch was hat es mit dem Konkurrenzkampf auf sich und um wie viel Geld geht es eigentlich?

June und Barry Steenkamp wollen zwei Frauenhäuser eröffnen.
Hilfsprojekt nach Pistorius-Urteil
Eltern von Reeva Steenkamp wollen Frauenhäuser eröffnen

Die Eltern der von Oscar Pistorius erschossenen Reeva Steenkamp wollen zwei Frauenhäuser in Südafirka eröffnen und in armen Vierteln helfen.

Promi & Show
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE