Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kleinwüchsiger Rapper: Sascha Urlaub bastelt an großer Karriere

Köln –  

Er ist nur 1,30 Meter klein – aber er bastelt an einer ganz großen Karriere: Der Kölner Sascha Urlaub will jetzt als Rapper durchstarten.

In der heimischen Partyszene ist der Kleinwüchsige längst ein bekanntes Gesicht. „Alle sagen immer: 'Das ist doch der Kleine, der so abgeht'“, erzählt er stolz in der RTL-II-Reportage „Kleine Leute, große Welt“. Doch Sascha will nicht nur zur Musik anderer Stars feiern – sondern selbst die Clubs beschallen. „Musik war immer schon mein Traum“, sagt Sascha.

Und den erfüllt er sich jetzt: Sascha Urlaub hat seine erste Rap-Single aufgenommen – dazu gibt's ein heißes Video: Gina-Lisa Lohfink räkelt sich in sexy Dessous neben Sascha und drei anderen Models im Bett. „Für Sascha mach ich das wirklich gerne!“ sagt die dralle Blondine. Und das Lied findet sie sowieso „supergeil“. Im Club tanzen Bordell-Besitzer Bert Wollersheim, Willi Herren und Eko Fresh zum neuen Urlaub-Hit. Ganz klar: Alle stehen auf Sascha.

Der ist völlig überwältigt von dem plötzlichen Karriereturbo: „Geil, Alter! Hammer, Alter“, ist alles, was er hervorbringt. Doch es kommt noch besser: Sascha darf in einem Kurzfilm mit Jean Pütz, Jürgen Drews und anderen Promis mitspielen, läuft bei der Premiere mit ihnen über den roten Teppich.

Klar, dass der kleine Sascha da vom großem Weltruhm träumt. Er will jetzt richtig durchstarten!

Die Geschichte von Sascha Urlaub und anderen Kleinwüchsigen erzählt RTL II in der zweiteiligen Reportage „Kleine Leute, große Welt“. Die erste Folge läuft Dienstag um 21.15 Uhr.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Bei der Prüfung: Costa Cordalis.
„Ich bin ein Star, lasst mich wieder rein“
Costa Cordalis schnarcht sich eine Runde weiter

Der Schlagerbarde mit den griechischen Wurzeln ist glücklich. Er steht vor der Rückkehr in sein „Glück“. Die Zuschauer wählten den Sänger zum Sieger der ersten Show von „Ich bin ein Star, lasst mich wieder rein“.

Die amerikanische Countrysängerin Lynn Anderson starb im Alter von 67 Jahren.
Country-Ikone
„Rose Garden“-Sängerin Lynn Anderson ist tot

„(I Never Promised You a) Rose Garden“ machte sie weltberühmt. Nun starb die Country-Ikone und Grammy-Gewinnerin im Alter von 67 Jahren.

Das Team von Folge 1: Costa Cordalis (v.l.), Dustin Semmelrogge und Werner Böhm.
Die erste Show zum Nachlesen
Dschungelkönig Costa Cordalis schnarcht sich eine Runde weiter

Das Sommer-Dschungelcamp ging endlich los. Costa Cordalis konnte sich am Ende gegen Dustin Semmelrogge und Werner Böhm durchsetzen und steht nun im großen Finale.

Promi & Show

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE
Zur mobilen Ansicht wechseln